Armani Parfüm

Armani Parfüm kaufen

„Giorgio Armani", der Gründer und Namensgeber des Luxuslabels „Armani", begann seine Karriere als Schaufensterdekorateur in einem namhaften italienischen Kaufhaus. Schon damals bewies er Kreativität und einen außergewöhnlichen Sinn für Mode. Bald darauf arbeitete er als Designer beim bekannten Modelabel „Cerruti", wo er vor allem Herrenanzüge entwarf und viele wertvolle Kontakte in der italienischen Modewelt knüpfte. Mitte der 1970er Jahre präsentierte er dann seine erste eigene Kollektion und gründete ein Jahr darauf sein eigenes Label. Seit beginn an stand „Armani" für qualitative Hochwertigkeit und schnörkellose Eleganz mit einem Hauch von Understatement. 

Rasch stellte sich der Erfolg auf internationaler Ebene ein und „Armani" erweiterte das Portfolio seines Labels mit Unterwäschekollektionen, Accessoires und Badebekleidung. „Armani" wurde schnell bekannt als absolute Luxus-Lifestylemarke mit Marken wie „Armani Jeans" und „Emporio Armani". Knapp zehn Jahre nach der Gründung war dann der nächste Schritt fällig. Hochwertige Duftkreationen, die Eleganz und Sinnlichkeit ganz gemäß des persönlichen Credos des Firmengründers ausdrückten: „Eleganz bedeutet nicht aufzufallen, sondern in Erinnerung zu bleiben." Mittlerweile ist das Luxuslabel „Armani" mit vielen exklusiven Duftlinien für Damen und Herren und einigen Unisex-Düften nicht mehr aus der Welt der Luxus-Parfüms weg zu denken. „Armani Code" von „Armani" beispielsweise ist einer der absoluten Parfüm-Klassiker weltweit und ist für Damen und Herren erhältlich. 

Die sagenhaften Armani Parfüms für Herren

Fast jeder Mann hat heutzutage mindestens ein Flakon des berühmten Mode- und Lifestyleunternehmens bei sich zuhause stehen. Die sagenhaften „Armani Parfüms" für Herren stehen für zeitlose Eleganz, Selbstbewusstsein und Individualität. Der wohl berühmteste Duft aus der Herrenkollektion des Luxuslabels ist „Armani Code pour Homme". Er verkörpert die Kernwerte des Unternehmens und versinnbildlicht maskuline Eleganz mit einem Hauch orientalischer Verführungskraft. Die Kombination aus frischen und fruchtigen Duftnoten aus Bergamotte und Zitrone mit virilen und erdigen Nuancen von Tabak und Leder machen den Duft zu einem Mittel, um männliche Charakterstärke zu präsentieren.

Werbeträger für diesen Duft ist natürlich ein charismatischer Hollywoodschauspieler (Chris Pine), der Selbstsicherheit und Maskulinität ausstrahlt. Ein weiterer Duftklassiker von „Armani" ist „Acqua di Gio", das bereits 1995 auf den Markt kam. Der Duft, perfekt für den Sommer, überzeugt mit einer ausgewogenen Duftkomposition aus frischen, blumigen und herben Duftnoten, die zusammen eine gewisse maritime Leichtigkeit versinnbildlichen. Dem gegenüber steht der ebenfalls sehr beliebte Duft „Eau de Nuit". Hier beherrschen holzige und herbe Duftnoten die Signatur des Parfüms. Pfeffer, Tonkabohne und Muskatnuss sind nur einige der Essenzen, die diesen Duft zu einer sinnlichen Explosion von Männlichkeit machen. Weitere aktuellere beliebte Herrendüfte sind „Eau d'Arômes" und „Armani Code Ice".

Verführerische Armani Parfüms für Damen

Auch in der sinnlichen Welt der Damenparfüms ist „Armani" eine feste Größe. Die weiblichen Pendants „Armani Code Femme" und „Acqua di Gioia" der berühmten Herrenparfümklassiker zählen zu den beliebtesten Damendüften der Marke. ‚Code Femme' besticht durch ein aufregendes und gut balanciertes Duftnoten-Ensemble aus blumigen, frischen und süßlichen Essenzen. Hierbei treffen Aromen aus der Orange und der Grapefruit auf Jasmin-, Vanille- und Honigessenzen. „Acqua di Gioia" ist genau wie das Pendant für Männer ein Duft, der wie geschaffen ist für den Sommer.

Er versinnbildlicht Frische und Lebendigkeit und natürlich auch die weibliche Sinnlichkeit. Diese wird vor allem in der Werbekampagne für den Duft durch das berühmte amerikanische Model „Emily DiDonata" verkörpert und eindrucksvoll in Szene gesetzt. Aufgrund des großen Erfolges dieser Duftkreation gibt es mittlerweile drei neue Varianten davon. „Essenzia", das mit vorwiegend blumigen Duftnoten die Weiblichkeit betont, „Eau Fraîche", das eher mit fruchtigen Nuancen überzeugt und „Eau de Toilette", etwas dezenter als die anderen Düfte und gut ausbalanciert für den täglichen Gebrauch. Ein weiterer absoluter Kassenschlager ist das aktuell sehr beliebte Parfüm „Si", das die moderne und selbstbewusste Frau von heute repräsentiert.

3
Globale Bewertung zu Banken und Kryptowährungen: D...
Fliegeruhren: Die Uhr-Ikonen der Lüfte

Ähnliche Beiträge

Empfohlene Artikel

Laxary.de verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Infos: Datenschutzerklärung