Lacoste Parfüm: Sportliche Eleganz und hohe Qualität

Vor allem bekannt durch das berühmte Krokodil-Logo steht die Marke „Lacoste" für sportliche Eleganz und hohe Qualität. Doch die Luxusmarke ist in den letzten Jahren nicht nur wegen der erfolgreichen Produkte für Mode in aller Munde. Neben Kleidung, Schuhen und Accessoires hat sich das Unternehmen in auch einen Namen als Hersteller hochqualitativer Kosmetikprodukte und außergewöhnlicher Duftkreationen gemacht.

Vor allem die exklusiven Duftlinien für Damen sind sehr begehrt geworden und begeistern mit ihren blumigen und fein abgestimmten Duftnoten. „Lacoste Parfüm" versinnbildlicht Eleganz und Sinnlichkeit in einem sportlichen und frischen Gewand und für die ganz besonderen Momente gibt es auch exklusive Düfte die Provokation und Verführung ausdrücken. Egal ob „Lacoste Mode" oder „Lacoste Parfüm", in der vielseitigen Produktpalette des elitären Labels findet sich für jeden das passende Produkt für verschiedene Anlässe. Mit einer unnachahmlichen Handschrift verkörpert die Marke die Verbindung von sportlicher Eleganz und modernem Lebensstil.  


Lacoste Parfüm: Die Legende

Schon als kleines Kind war der spätere Gründer der Marke „Lacoste" für seinen unbändigen Willen und einen unvergleichlichen Kampfgeist bekannt. Der Franzose „René Lacoste", der sich binnen weniger Jahre bis an die Spitze der Tennissportwelt kämpfte, galt als unangenehmer Gegner und war bei seinen Fans bekannt und beliebt als großes Kämpferherz. Aufgrund seines Charismas auf und neben dem Platz und der sportlichen Erfolge in den 1920er Jahren wurde er schnell zur lebenden Legende.

Exklusives Parfüm für Herren von Lacoste

Die Duftlinien von „Lacoste" sind generell dafür bekannt auf vielseitige Art und Weise die individuellen Charakterzüge des Menschen herauszustellen und zu präsentieren. Das modische Image der Marke wird hierbei immer wieder perfekt durch Duftkreationen ergänzt und unterstützt. „Klassische Eleganz gepaart mit sportlicher Lebenslust" ist das Statement, das „Lacoste" zu dem gemacht hat, was es heute als Luxuslabel repräsentiert.

So wurde dem legendären Polohemd mit der Bezeichnung L.12.12 eine bemerkenswerte Duftlinie für Herren mit dem Namen „Eau de Lacoste L.12.12" gewidmet. Jedes der fünf einzelnen Düfte, die diese Linie umfasst, glänzt mit Ausdrucksstärke und einer hervorragend ausbalancierten Duftkomposition. „Eau de Lacoste L.12.12 Blanc" überzeugt als erster Duft der Linie mit blumigen und herben Duftnoten aus Tuberose und Weihrauch.

Dies war auch der Grund für den Spitznamen den er erhielt. Man nannte ihn „Le Crocodile". Bevor er jedoch 1933 zusammen mit seinem Freund „André Gillier" ein Unternehmen für Sportbekleidung gründete, machte er auf sein modisches Talent aufmerksam, indem er sein eigenes Polohemd aus feinem Pikee-Baumwollgewebe entwarf und zur Begeisterung der Sport- und Modewelt fortan bei seinen Matches präsentierte. Bei der Entwicklung des legendären Firmenlogos lies er sich dann von seinem eigenen Spitznamen inspirieren und geboren war das Krokodil und die Legende von „Lacoste".

Eau de Lacoste L.12.12 Bleu​

Der zweite Duft „Eau de Lacoste L.12.12 Bleu" steht für Abenteuerlichkeit und verbindet frische Duftnoten mit einer Basisnote aus Eichenmoos. „Eau de Lacoste L.12.12 Rouge" verkörpert maskulines Temperament mit würzigen und erdigen Duftnoten. Beim vierten Duft „Eau de Lacoste L.12.12 Noir" stehen Sinnlichkeit und Verführung im Vordergrund. Fruchtige Duftnoten vermischen sich mit süßlichen und herben Noten und ergeben ein elegantes und außergewöhnliches Parfüm. Der letzte in der Reihe ist „Eau de Lacoste L.12.12 Jaune". Fruchtige und würzige Duftnoten sorgen für einen männlichen Duft der Abenteuerlust symbolisiert. Über die bekannte Duftlinie hinaus bietet „Lacoste" mit Düften wie „Lacoste 

Ihre persönliche Einladung
www.BestSecret.com -