Das Trüffel-Festival in der Villa Kennedy in Frankfurt am Main

Neueste Forschungen zeigen, dass Trüffel wahrscheinlich bereits schon während der Vorzeit auf dem Speiseplan der damaligen Menschen gestanden haben, die beim Sammeln von Beeren und Pilzen auf die ersten Knollen gestoßen sein dürften.

Heutzutage gelten die Trüffel als kulinarische Delikatesse und werden auf Grund ihres einzigartigen Aromas von Feinschmeckern auf der ganzen Welt begehrt. Sie gelten auch heute noch als Luxusprodukt, da sie immer noch sehr selten sind und der weltweite Bedarf weiter steigt.

Aus diesem Grund ist das Trüffel-Festival in dem Hotel Villa Kennedy in Frankfurt am Main – Sachsenhausen sehr beliebt: Küchenchef des dort ansässigen renommierten Restaurants ist Dario Cammara, der zusammen mit dem beliebten Kochkursdozenten David Fischer zum „Tartufo è Forte" einlädt.

Ein luxuriöses Dinner für Feinschmecker

Ebenfalls vor Ort ist Ralf Bos zu finden, einer der bekanntesten deutschen Händler für Delikatessen und gilt als einer der größten Trüffelexperten des Landes: Von Italien bis China hat er sämtliche Trüffelregionen besucht und sich umgehend mit dem Thema „Trüffel" befasst.

Er versorgt die Köche in der Villa Kennedy mit den edlen Knollen, die direkt aus einer frischen Ernte stammen und das Vergnügen in Trüffel-Form lädt Feinschmecker jeder Altersklasse ein: Zunächst wird ein kleiner „Trüffelmarkt" mit Aperitif serviert, der einen groben Überblick über verschiedene Trüffelsorten bietet. Ralf Bos steht währenddessen mit Rat und Tat zur Seite und erörtert gerne die Fragen und Anregungen der Gäste.

Darauf folgt ein Menü mit fünf Gängen, das ganz speziell die Trüffel unterstützen soll und die verschiedenen Aromen der diversen Trüffelsorten zum Maximum bringen möchte.

So können sich Gäste zum Beispiel auf ein Rindercarpaccio mit Trüffeln, Artischocken und Oliven freuen oder ein Rinderfliet Rossini mit Gänseleber, Rote Bete Gnocchi und Trüffeljus genießen. Natürlich ist Ralf Bos auch mit dem Trüffelhobel unterwegs und kann somit nach Bedarf den eigenen Geschmack der Trüffel-Gerichte noch weiter verstärken.

Das Trüffelfestival findet Mitte November statt und möchte die beste Qualität der Trüffel bieten: Die Saison des weißen Piemont Trüffel beginnt bereits Anfang Oktober und endet am 31. Dezember, somit befindet sich das Trüffel-Festival in der Villa Kennedy auf dem Höhepunkt der Saison.

Jedes Jahr wieder richtet das Restaurant zusammen mit dem Delikatessenfachmann das Festival aus und zusammen möchte man vor Ort eine hohe Qualität und eine freundschaftliche Atmosphäre schaffen – und natürlich mit leckerem Essen überzeugen. Nicht nur Liebhaber der Erdknollen werden willkommen geheißen, auch Neulinge mit einem gewissen Hang zu leidenschaftlichem Essen sind gerne gesehen.

Neben dem Essen an sich findet auch ein reger Austausch statt und wer gerne selbst in den eigenen vier Wänden Trüffel zubereiten möchte, der kann sich vom Personal direkt vor Ort ein paar gute Tipps holen und sogar das eine oder andere Rezept ergattern.

Trüffelgerichte mit passendem Wein genießen

Für das Wohl der Gäste und eine passende Weinbegleitung wird ebenfalls gesorgt, denn das Servicepersonal des Hotels ist den ganzen Abend für die Gäste aktiv.

Wer darüber hinaus nicht nur den Abend genießen möchte, sondern das Festival bis zum nächsten Morgen auskosten will, der sollte die „Truffle Special Rate" nutzen und die Nacht in einem Doppelzimmer der Villa Kennedy verbringen.

Dann gibt es übrigens auch ein schmackhaftes Frühstück, allerdings werden dort keine Trüffel verarbeitet. Dafür kann der Abend auch etwas länger dauern und selbst einige Gläser feinster Wein können bedenkenlos genossen werden.

Das Trüffel-Festival findet am 14. November 2015 in der Villa Kennedy statt, ist ein beliebter Treffpunkt für Trüffel-Liebhaber aus ganz Deutschland und bietet nicht nur einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten, die sich mit der Nutzung der aromatischen Knolle ermöglichen, sondern lädt vor allem an einem kalten Novemberabend zu einer gemütlichen Atmosphäre und netten Gesprächen ein.

Preis pro Person 279€ inkl. 5-Gänge-Menü und Getränken. Reservierungen sowie Übernachtungsbuchungen können direkt über Villa Kennedy getätig werden.

Bewerte diesen Beitrag:
2
Yacht Festival in Cannes
Luxusuhren – Kapitalanlage, Statussymbol und begeh...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 29. Mai 2017