Fitness Studios in Düsseldorf: Schweißtreibend perfekt


Viele Entscheidungen stehen an, um das richtige Fitness-Studio zu finden. Möchte man sein allgemeines Wohlbefinden verbessern und mit der Teilnahme an Kursen seine Kondition steigern? Den Muskelaufbau fördern und an „State of the Art"-Geräten trainieren? Viele moderne Fitness-Studios überzeugen außerdem mit einem Schwimmbecken oder mit besonders schönem Ambiente und einem Wellnessbereich. Unterschiedliche Anforderungen bedeuten demnach also auch unterschiedliche Fitness-Studios. Dieser Artikel stellt einige Fitness-Studios in Düsseldorf vor, die Sie zum Training inspirieren könnten.


Das sind die Fitness Studios in Düsseldorf

Holmes Place

Zentral und in verkehrsgünstiger Lage befinden sich die beiden Locations von Holmes Place. Der Health Club auf der Königsallee verfügt über einen 21 Meter langen Sportpool, in dem man nach Lust und Laune und natürlich dem eigenen Trainingskonzept entsprechend seine Bahnen ziehen kann. Moderne Geräte, ein facettenreiches Kursprogramm sowie Whirlpool, Beauty-Spa und Sauna-Landschaft sind weitere Ausstattungsmerkmale. 


Personal Trainer stehen Ihnen ebenso zur Seite wie Ernährungsberater, die Ihnen wertvolle Informationen zu Themen wie Gewichtsverlust und Muskelaufbau geben. Ebenso im Holmes Place am Provinzialplatz, dem mit 6.500 Quadratmetern größten Health Club des Unternehmens. Kurzfristige und langfristige Mitgliedschaften sowie Mitgliedschaften für Kinder sind interessante Möglichkeiten, das Club-Angebot in Anspruch zu nehmen.


Fitness First

Exklusive Trainingsvielfalt bietet das überregional bekannte Unternehmen Fitness First mit seinen Platinum Clubs in Düsseldorf. Sie finden sie auf der Königsallee, im modernen Lighthouse in Derendorf und in den Schadow-Arkaden. 


Ebenfalls in Derendorf (auf der Rather Straße) und in Holthausen bieten die Lifestyle Clubs von Fitness First qualifizierte Trainingsprogramme auf etwa 2.000 Quadratmetern. Ein umfangreiches Kursangebot, angenehme Atmosphäre und gute Verkehrsanbindung verführen zur neuen Beweglichkeit. Dann gehören Stichworte wie „freestyle", „TRX" und „Gravity" schnell zum täglichen Thema.


Mrs. Sporty

In Düsseldorf-Pempelfort befindet sich der beliebte Sportclub für Frauen. Die angenehme Atmosphäre, moderne Geräte und die professionelle Unterstützung sind einige der Gründe, warum Frauen dort besonders gerne trainieren. Das Wohlfühlambiente ist hier ebenso wichtig wie Trainingskonzepte zur Unterstützung des Rückens und der Gelenke oder um bei krankheitsbedingten Einschränkungen den Heilungsprozess zu unterstützen. 


Alltagstaugliche Ernährungskonzepte begleiten Trainingsprogramme zur Gewichtsabnahme, und moderne Geräte ermöglichen ein einfaches und effektives Training – abgestimmt auf die Physiognomie der Frau. Monats- und Jahresmitgliedschaften ermöglichen ein regelmäßiges Training und machen Lust auf langfristige Erfolge.


Just Fit 12 Premium Fitnessclub

Dieses Fitness-Studio mit modernstem Trainingsgeräte-Ensemble erreichen Sie in den Düsseldorf Arcaden. Es überzeugt überdies mit einem großzügigen Wellness-Bereich, in dem Sie nach dem Training entspannen können. Eine anspruchsvolle Sauna-Landschaft und ein erstklassiger Pool lassen Sie wünschen, die Zeit möge still stehen.


Haben Sie Lust, in einem der zahlreichen Kurse Ihren Puls in die Höhe schießen zu lassen, sind vielleicht Zumba oder das Les Mills-Trainingskonzept für Sie das Richtige. Präventionskurse bieten in den Bereichen Ausdauer-, Rücken- und Entspannungstraining wirksame Ansätze für die weitere Gesundheit. Interessant ist auch das Kursangebot für Frühaufsteher, die sich vor dem Gang zur Arbeit mit Frühsport fit machen möchten. Diese Kurse beginnen montags, mittwochs und freitags um 06:45 Uhr. Am Abend liefern Yoga- oder Body-Balance-Kurse den guten Ausgleich zum oft stressigen Tag.


Energym

Fitness und Aerobic werden bei Energym buchstäblich großgeschrieben. Das seit mehr als 25 Jahren in Familienbesitz befindliche Studio bietet eine ganz persönliche und freundliche Atmosphäre. Auf etwa 500 Quadratmetern finden Sie den modernen Fitness- und Cardio-Bereich, eine FitVibe-Lounge sowie Solarium und Sauna.


Kurse von Aerobic über Pilates bis Zumba sorgen für schweißtreibende und wirksame „Action". Unterschiedliche Mitgliedschaftskonzepte passen sich dem persönlichen Trainings- und Wohlfühlbedarf an.


Überdies ist das Fitness-Studio Energym Partner von OneGym, dem deutschlandweiten Verbund von Fitness-Studios. Wer sich als Mitglied bei OneGym registriert, hat die Möglichkeit, sämtliche Partnerstudios in Deutschland zu nutzen.

FitX – For all of us

Dieses Konzept ist auch in den Düsseldorfer Fitness-Studios das Mantra. Die offene Atmosphäre, unterschiedliche Trainingsbereiche auf etwa 2.500 Quadratmetern und ein vielfältige eigene Kurswelt (ClassX bietet dir ein gänzlich neues Kurserlebnis!)  lassen schnell den Alltag vergessen. Lassen Sie sich von ausgebildeten und hochmotivierten Trainern, guter Musik und Videoanimationen mitreißen – testen Sie YogilatiX oder CardioBox. Bringen Sie sich im Freihantelbereich zum Schwitzen, und haben Sie Spaß beim Zirkeltraining.


Im separaten LadyGym-Bereich fokussiert Frau sich ganz auf ihr Training am Squat Rack, an der Dip-Chin-Station oder bei der Arbeit mit Kurz- und Langhanteln. Wer Turnen in der Schule langweilig fand oder noch findet, wird bei FitX eines Besseren belehrt. Turn- und Kletterturm, Ringe und andere Trainingsgeräte bereichern die „Turnecke" und machen neugierig auf das etwas andere Training. Die FitX-Locations befinden sich in Holthausen, Derendorf, Flingern-Süd und Lörick.


EMS-Trainingslocations

Die neue Trainingsmethode EMS basiert auf der Technik der „Elektrischen MuskelStimulation". Mittels kleiner elektrischer Impulse wird das normaler Kraft- und Fitnesstraining unterstützt. Dabei kann jede Muskelgruppe einzeln angesteuert und stimuliert werden. Die spezielle Trainingskleidung besteht aus Funktionswäsche, darüber trägt man – je nach Trainingsziel - eine verkabelte Weste, Manschetten für Arme und Beine sowie einen Hüftgurt. Ursprünglich kommt diese Methode aus dem Reha-Bereich. Dort wendet man sie an, um etwa nach einer Verletzung dem Muskelschwund vorzubeugen. Während des EMS-Trainings im Fitness-Studio gibt das sogenannte EMS-Gerät elektrische Impulse an die Muskeln ab. Das dauert in der Regel nur vier Sekunden, anschließend folgt eine Pause von ebenfalls vier Sekunden. Je nach Größe der Muskelgruppen oder nach der Trainingsintensität können die Impulssequenzen angepasst werden, um auch hier die natürliche Kontraktion der Muskeln von außen zu verstärken.


MOBRIX – Personal Training

In der außergewöhnlichen Orangerie von Schloss Benrath befindet sich das elegante Studio für Personal Training, MOBRIX. In- und Outdoor-Training unter gewissenhafter Anleitung ist die Basis für einen kräftigeren Körper, Ausdauer und die innere Balance. Faszien Workout und die achtsame Arbeit mit Gewichten sind dabei ebenso wirkungsvoll wie Pilates-Übungen und Yoga.