Unternehmungen an Sonntagen in Düsseldorf

Nicht jeder möchte den Sonntag in Düsseldorf zu Hause in den eigenen vier Wänden verbringen. Gern möchte man der Langeweile trotzen, doch was kann man unternehmen, wenn die meisten Geschäfte geschlossen sind und auch das Wetter nicht immer mitspielt. Unter den folgenden Anregungen für erlebnisreiche Unternehmungen zum Sonntag in der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen werden garantiert auch einige Tipps sein, die sich mit Ihren Hobbys und Wünschen decken oder die Sie so interessant finden, dass sie sich als willkommene Option in den Vordergrund spielen.



Den Sonntag in Düsseldorf mit einem ausgiebigen Frühstück relaxt beginnen


fruehstueck brunch duesseldorfAusschlafen und dann ein gemütliches, ausgiebiges Frühstück einnehmen, dass zeitlich bis in die Mittagszeit hineinreicht, so können Sie natürlich auch in den Düsseldorfer Sonntag starten. Immer mehr Menschen nutzen die Brunch Angebote in ausgewählten Locations. Wenn die Samstag-Party lang ging, dann ist der Besuch in der Flurklinik gerade die richtige Aktivität, um wieder in die Gänge zu kommen. 



Von 10 bis 15 Uhr kann man hier lecker und auch bezahlbar speisen. Für die echten Kaffee-Liebhaber kann der Tag im Café Nikan nicht schöner beginnen. Neben ausgelesenen Kaffee-Spezialitäten gibt es auch preiswerte Frühstückskost. Eine tolle Atmosphäre umgibt Sie, wenn Sie in wunderschöner Lage zwischen der Düsseldorfer Altstadt und dem Rhein das Bistro Zicke aufsuchen, eine Reservierung ist hier allerdings angebracht, da gerade am Sonntag das Lokal meist bis auf den letzten Platz belegt ist.



Typische rheinische Spezialitäten sollten Sie einfach probieren


Die gastronomische Vielfalt in der Stadt am Rhein ist enorm groß. So gibt es in Düsseldorf sowohl urige Kneipen als auch viele Feinschmecker-Lokale. Als rheinische Spezialitäten, die man unbedingt einmal ausprobieren sollte, gelten vor allem der Rheinische Sauerbraten, „Himmel und Erde" und die Rheinische Kartoffelsuppe. Für diese und mehr Speisen ist das Restaurant „Zum Schlüssel" eine empfehlenswerte Adresse. Getrunken wird dazu ein Düsseldorfer Altbier. Dieses zählt ebenso zu den Spezialitäten der Stadt.



Hinter dem Begriff steckt jedoch nicht ein besonders lang gelagertes Bier, der Name ist einzig und allein auf die traditionelle Brauweise zurückzuführen. Wer jedoch nicht nur essen, sondern auch selbst gern hinter dem Herd steht, kann an seinem freien Tag auch an einem der angebotenen Kochkurse in Düsseldorf teilnehmen. Wenn Sie nicht erst über einen Erlebnis-Anbieter, sondern direkt buchen möchten, dann haben Sie mit der Düsseldorfer Kochschule einen kompetenten Ansprechpartner. Ob Länderküchen oder Anfängerkurs, es lohnt sich für jeden Hobbykoch, sich einen Überblick über die Angebote zu verschaffen, denn neue Anregungen für die eigene Küche zu hause bekommen Sie hier auf jeden Fall.


Als Kunstliebhaber haben Sie am Sonntag in dieser Stadt sehr gute Karten

sonntags duesseldorfWer kulturellen Unternehmungen in Düsseldorf am Sonntag positiv gegenüber steht, wird von der Vielfalt an diesbezüglichen Events begeistert sein. Ob Oper oder Ballett, ob ein Museumsbesuch oder eine Musikveranstaltung, die Stadt überzeugt in Sachen Kultur mit vielen Facetten und bietet kulturell interessierten Menschen einen breiten Betätigungsspielraum.



Mehr als zwanzig Museen und einhundert Galerien sind in Düsseldorf beheimatet. Hierzu zählen besonders das Museum Kunstpalast Düsseldorf und die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen.


Da viele Künstler ihre Heimat in der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen gefunden haben, kann man mit etwas Glück auch den einen oder anderen Künstler selbst einmal hautnah erleben.


Zu den beliebtesten Museen der Stadt überhaupt zählt zweifelsfrei die Classic Remise in Düsseldorf. Hier kommen in einem modern restaurierten alten Ringlokschuppen nicht nur die Liebhaber historischer Fahrzeuge auf ihre Kosten. In dieser Erlebniswelt fühlt sich auch die ganze Familie wohl.


Sonntags die Stadt am Rhein für sich entdecken

spazieren duesseldorfBei Führungen durch die Stadt oder organisierte Rundfahrten können Sie die Stadt auch am Sonntag erkunden und für sich entdecken, allein, mit Freunden, Arbeitskollegen oder der Familie. Sehr interessant ist eine Führung durch die Düsseldorfer Altstadt, die Sie wie andere Führungen über die Düsseldorf Tourismus GmbH buchen können. Wer lieber den Bus nehmen möchte, kann sich einer Stadtrundfahrt widmen, mit denen Sie im roten Bus zu den Highlights der Stadt gefahren werden.



Absoluten Fahrspaß genießen Sie, wenn Sie sich für eine Kolonnenfahrt durch Düsseldorf im VW Käfer entscheiden. Unvergessen bleiben auch die Führungen und Rundgänge im MedienHafen.

Hier wurden viele Denkmal geschützten Lagerhallen mit Medien High-Tech ausgerüstet, dennoch kann man die Hafenatmosphäre an jeder Ecke spüren.


Erkunden Sie am Sonntag den Handelshafen mit den Kaimauern, die Treppenanlagen oder die Gleisanlagen der alten Ladestraße! Bei schönem Wetter sollten Sie es schließlich nicht versäumen, eine Schifffahrt auf dem Rhein zu unternehmen, die Seele baumeln lassen und Impressionen der Stadt einmal aus einem anderen Blickwinkel heraus aufzusaugen.



Tipps für Ausflüge in die nähere Umgebung

brauereien duesseldorfZu den Empfehlungen für einen lohnenswerten Ausflug von Düsseldorf aus an einem Sonntag gehört das Schloss Benrath mit seinem Lustschloss, mit dem Jagdpark, den Weihern und den Kanälen. Das Schloss im Düsseldorfer Süden sehen Sie heute genau noch so, wie es im Jahr 1775 nach dem Auftrag von Kurfürst Karl Theodor von der Pfalz an den Baumeister Nicolas de Pigage gebaut wurde.



Auch der Küchengarten der ehemaligen Schlossküche mit Obst, Gemüse, Kräutern und vielen Blumen kann besichtigt werden. Der Waldpark führt fast bis zum Rheinufer. Heute hat das Museum für Europäische Gartenkunst hier seine Heimat. Mit freien Eintritt und Tuchfühlung zu Wildschweinen und Damwild lockt der Wildpark im Gräfenberger Wald die ganze Familie zu einem Düsseldorfer Sonntagsausflug. Auch Fasane und Rebhühner sowie in Raubwildgehege untergebrachte Füchse und Wildkatzen sind hier zu sehen. 



Kinder bekommen am Sonntag in Düsseldorf leuchtende Augen

lasertagHellauf begeistert werden Ihre Kinder sein, wenn Sie mit ihnen am Sonntag die Lasertag Arena in Düsseldorf aufsuchen. LaserTag heißt das Spiel, dass Action, Spannung und Spaß in einem bietet. Einfach mal ausprobieren! Sie kommen mit Ihren Kindern garantiert bald wieder. Bei schönem Wetter ist der Besuch des Freizeitparks Ulenbergstraße absolut zu empfehlen. 



Kinder von klein auf kommen hier auf ihre Kosten und finden von der Minigolfanlage bis zur Tischtennishalle eine Menge Möglichkeiten sich bei Spiel und Sport zu betätigen. Apropos Minigolf, Ihre Kinder bekommen im wahrsten Sinn des Wortes leuchtende Augen wenn Sie mit Ihnen in die Kettwiger Straße 6 fahren und dort mit ihnen die Glowing Rooms betreten. Hier wird Minigolf so eindrucksvoll wie noch nie gespielt.


Einen wunderbar erlebnisreichen Sonntag können Sie mit Ihren Kindern auch auf dem Gutshof Niederheid im Süden von Düsseldorf verbringen. Auch Klettern für Groß und Klein ist eine Option für den Sonntag. So bietet die Monkeyspot Boulderhalle auf knapp 1300 m² Kletterfläche tolle Klettermöglichkeiten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.