Zahngold verkaufen – So verkaufen Sie Ihr altes Gold sicher

Unter Zahn- oder Dentalgold versteht man Zahnüberzüge bzw. Zahnfüllungen aus Gold. Aber auch in Brücken, Kronen und Inlays wurden früher eher als heute Zahngold-Legierungen bzw. Dentalgold-Legierungen eingesetzt. Zahngold fällt im Allgemeinen bei Händlern unter die Kategorie Bruchgold. Dennoch können Sie -besonders bei den heutigen Preise- zu sehr guten Konditionen Ihr Zahngold verkaufen.

Zahngold verkaufen und von Goldpreisen profitieren

Es diente gerade in Asien in den 1930er Jahren als Statussymbol. In der Nachkriegszeit krönten Europäer ihren Erfolg damit. Der Handel mit diesem edlen Material konnte also beginnen. Auch heute bekommen Sie gutes Geld, wenn Sie Ihr Zahngold verkaufen.

Später wurden vermehrt Zahnfüllungen eingesetzt, dann folgten Zahngold-Legierungen. Ganz bekannt ist beim Zahngoldankauf heutzutage noch das sogenannte „billige Zahngold", das „Amalgam", was so ziemlich jeder Dritte garantiert noch aus der Kindheit oder Jugend in seinem Backenzahn vorfindet.

Amalgam ist chemisch betrachtet eine Legierung des Quecksilbers, was in der heutigen Zeit als nicht ganz ungiftig und allergieauslösend bekannt ist (wurde jedoch seit 2007 von der EU wieder freigegeben).

Zahngold verkaufen beim Zahngoldankauf

Zahngold oder Dentalgold ist daher - neben der heute aus ästhetischen Gründen eingesetzten Keramik - allemal die hochwertigere und gesündere Alternative und hat zudem noch einen Wiederverkaufswert! Bitte beachten Sie, dass Zahngold bzw. „Dentalgold" nicht nur aus Gold, sondern auch aus den Bestandteilen Silber, Platin und Palladium bestehen kann. Wenn Sie also Ihr Zahngold verkaufen möchten, muss die Ankaufsstelle zunächst feststellen, welche Bestandteile zu welchem Anteil vorhanden sind.


Der Ankauf entfernt Restanhaftungen wie Zähne, Keramiken, Kunststoffe etc., säubert die Überreste und ermittelt dann mittels Spektral-Analyse den Edelmetall-Wert und teilt Ihnen einen Preis zum Abkauf mit.

Einfach Zahngold verkaufen!

dentalgold ankaufDurch die Knappheit des Edelmetalls und die hohe Nachfrage nach diesem ist der Preis gestiegen. Damit Sie finanziell von Ihrem Dentalgold profitieren können, bietet der Zahngoldhandel Ihnen eine exakte Analyse an. Informieren Sie sich beim Händler über dessen Analysemethoden, bevor Sie Ihr Zahngold verkaufen.


Mithilfe dieser ist es dem Zahngoldhändler möglich den Wert von Ihrem Dentalgold in Form von Kronen, Zähnen, Inlays, Brücken oder Füllungen zu Ihrem Vorteil bestimmen zu können. Aufgrund der detaillierten Bestimmung der Zusammensetzung von Ihrem Dentalgold können Sie ein attraktives Geschäft mit dem Goldhandel ausführen.

Bei dem Einsatz herkömmlicher Prüfsäuren entsteht für den Verkäufer der Nachteil, dass dieser nicht den kompletten Anteil sowie den Anteil anderer Edelmetalle im Zahngold bezahlt bekommt, da die klassische Methode keine exakte Analyse Ihre Edelmetalle ermöglicht.

Zahngold verkaufen war niemals fairer und einfacher als heute beim Zahngoldankauf.



Jetzt Händler in meiner Nähe finden und Zahngold verkaufen!


Ihre persönliche Einladung
www.BestSecret.com -