Montblanc Füller - hochkarätiges Geschenk für Luxusbegeisterte

Ein Füller, den man einfach haben muss. Damit das Schreiben weiterhin Spaß macht und entsprechend mit Luxus bereichert wird, ist sich der Füller von Montblanc anzuschaffen. Hierbei handelt sich um ein sehr spezielles Modell, das an Luxus nicht überboten werden kann. Der teuerste Füller der Welt stammt aus dem Hause Montblanc und ist ein sehr hochwertiges Schreibgerät, das nicht zu überbieten ist. Der Füller ist mit zahlreichen Diamanten bestückt und natürlich wurde das Modell in Handarbeit angefertigt.

Diamanten soweit das Auge reicht

Der Hersteller Montblanc ist für seine speziellen und sehr hochwertigen Füller und Kugelschreiber bekannt. Das Unternehmen hat sich jedoch nun zum Ziel gesetzt, ein Modell zu entwerfen, das an Wert und Schönheit nur schwer zu übertreffen ist. Es handelt sich um den Füller Monte Celio, der einfach das i-Tüpfelchen an Geschmack darstellt.

Das Schreibgerät hat einen Wert von 2,4 Millionen Euro und eignet sich als extravagantes Geschenk für Personen, die schon alle Besonderheiten der Welt besitzen. Immerhin ist die Suche nach einem Geschenk grundsätzlich schwer, um sich von der Masse abzuheben. Der Füller eignet sich als besondere Ausgabe der Luxus-Füller, die an Diamanten nicht zu überbieten ist.

Der Hersteller Montblanc ist schon seit zahlreichen Jahrzehnten einer der bekanntesten Hersteller, wenn es um hochwertige Schreibgeräte geht. Vor allem die bekannten Luxus-Füllfederhalter zeichnen den Hersteller aus

Mit dem "Monte Celio" hat sich der Hersteller einen der teuersten Füller der Welt erschaffen, der natürlich nicht in jedem Geschäft zu erhalten ist. Neben der Auszeichnung „Teuerster Füller der Welt" hat das Produkt darüber hinaus sogar die Auszeichnung des Unikats erhalten.

Teuerster „Monte Celio" Füller mit Diamanten und Saphiren besetzt

Ganze acht Jahre Arbeit stecken in dem Modell. Darüber hinaus haben mehr als 800 Personen an dem Modell mitgearbeitet. Somit handelt es sich nicht mehr um einen normalen Füller, sondern um ein Kunstwerk, das besonders viel Aufmerksamkeit verdient. Der Füller wurde nach einem der sieben Hügel benannt, auf den Rom erbaut wurde.

Präzision ohne Makel

Selbstverständlich ist das Luxusgut an der hervorragenden Verarbeitung zu erkennen. Aufgrund der erstklassigen Präzision, die bei dem Füller aufgefunden wird, ist das Modell komplett makellos gehalten. Insgesamt sind 1500 strahlende Diamanten und rosafarbene Saphire auf dem Stift zu erkennen, die vor allem die weiblichen Kunden ansprechen werden.

Das Highlight des Füllers ist der große zwölfkarätige Diamant, der an der Spitze der Kappe zu erkennen ist. An der Spitze des Clips ist ein pinker Saphir zu erkennen, der natürlich perfekt mit dem Füller harmoniert.

Die Feder des Monte Celio besteht außerdem aus purem 750er Gold. Natürlich funktioniert der Füllfederhalter und kann ganz normal wie ein Füller eingesetzt werden, um die täglichen Schreibarbeiten zu tätigen. Allerdings glitzert der Füller dermaßen im Sonnenlicht, dass der Schreiber durch die Schönheit der Diamanten geblendet werden kann.

Der "Monte Celio" eignet sich wunderbar als Geschenk für die Damen, die gerne extravagante Schreibgeräte nutzen, um Notizen zu erstellen oder einfach um das teuerste Luxus-Modell von Montblanc zu führen, um seine Schönheit zu betrachten.

Bewerte diesen Beitrag:
1
Teuerstes Olivenöl - LAMBDA Ultra Premium Extra Ve...
Breguet – Luxusmanufaktur und Erfinder der Armband...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 23. Oktober 2017


Abonniere unseren Newsletter und gewinne eine Flasche Champagner.