Amsterdam und das Luxussegment

Bei den meisten von Ihnen dürfte die erste Assoziation mit Amsterdam nicht Luxus sein, wenn Sie Amsterdam hören. Die Stadt hat bodenständigen Charme und radelt sich meist umweltbewusst durch die deutschen Medien. Im Schatten dieser Reputation hat sich im Kongresszentrum seit 2002 eine Messe etabliert, die Amsterdam auf die Luxuskarte der Welt gehievt hat. Wer bei Maranello an Ferrari, bei Mailand an Modenschauen und bei Saint Tropez an Yachten denkt, wird bei Amsterdam immer häufiger an die LXRY denken. Mit gutem Grund.

Die LXRY nüchtern betrachtet

Jede relevante Messe hat imposante Statistiken. Die LXRY möchte sich dem nicht entziehen und bot für das Jahr 2019: 400 Aussteller! 42.500 m2 Ausstellungsfläche! 52.000 Besucher! Aber eigentlich wollte die LXRY viel lieber mit lockerem Charme, raffinierten Gaumenfreuden und extravagantem Design glänzen. Es ist Zeit für einen kleinen Rundgang durch die Hallen.

Einmal Masters of LXRY mit eigenen Augen

Das RAI hat wie jede Messehalle hohe Räume mit vielen Ausstellern darin. Bei der LXRY führte das 2019 zu einem Mikrokosmos neben dem nächsten: Antiquitäten, Mode, Boote und was auch immer das luxusliebende Herz begehrte. Hier eine Ausstellungsfläche mit Sportwagen, deren Flügeltüren einladend in der Luft schwebten, dort eine Weinbar mit atmosphärischem Schummerlicht. Und dazwischen befand sich das leichteste und teuerste Karbon-Mountainbike der Welt. Ein Schelm, wer sich das Rad in Orange vorstellt.

Die Messe war so international und vielseitig, wie man es sich als Besucher wünschte. Luxusimmobilien aus aller Welt wurden angeboten, Künstler stellten in kleinen Galerien aus und ein Unterhaltungsprogramm sorgte für Kurzweil. Und niemand im Smoking musste sich overdressed fühlen.
Wieder einmal hat es die Messe geschafft, den Spagat zwischen Kommerz und Genuss elegant zu bewältigen. Auf dieser Messe konnte man flanieren, wie auf der Ramblas.

 

events striche
akv-sitzung 2020: wider den tierischen ernst

AKV-Sitzung 2020: Wider den tierischen Ernst

AKV-Sitzung 2020: Wider den tierischen ErnstAuch im Jahr 2020 und bei der 71. Sitzung sorgte die Ordensverleihung „Wider den tierischen Ernst“ für Furore. Der 1859 gegründete Aachener Karnevalsverein (AKV) honoriert damit jene Persönlichkeiten, „die Individualität,...

mehr lesen
20 jahre jades

20 Jahre JADES

20 Jahre JADESDas Jahr 2020 ist ein ganz besonderes Jahr für den Düsseldorfer Concept-Store JADES. Denn in diesem Jahr feiert er sein 20-jähriges Bestehen und sorgt mit Limited Editions, spannenden Events im Shop sowie viel Glamour und noch mehr Rock ´n´ Roll für...

mehr lesen
laxary berichtet von der inhorgenta 2020 in münchen

Laxary berichtet von der INHORGENTA 2020 in München

Laxary berichtet von der INHORGENTA 2020 in MünchenVier Tage lang war die INHORGENTA MUNICH im Februar der Treffpunkt der internationalen Uhren-, Schmuck- und Edelsteinszene. Die Ausstellungshallen waren prall gefüllt mit erstaunlichen Manufakturwerken, klassischen...

mehr lesen
wild chocolate – schoko & fashionshow

Wild Chocolate – Schoko & Fashionshow

Wild Chocolate – Schoko & Fashionshow22. Lambertz Monday Night zur weltgrößten Süßwarenmesse ISM Prof. Hermann Bühlbecker rief und alle folgten diesem Ruf! Der Alleininhaber der Lambertz-Gruppe, die bereits in neunter Generation besteht, lud auch in diesem Jahr...

mehr lesen
events kreis