Wild Chocolate – Schoko & Fashionshow

22. Lambertz Monday Night zur weltgrößten Süßwarenmesse ISM

Prof. Hermann Bühlbecker rief und alle folgten diesem Ruf! Der Alleininhaber der Lambertz-Gruppe, die bereits in neunter Generation besteht, lud auch in diesem Jahr wieder zur legendären Lambertz Monday Night ein. Zu den Hollywood-Celebrities, die über den roten Teppich in den Alten Wartesaal in Köln flanierten, zählten beispielsweise Patricia Arquette, Matt Dillon, Faye Dunaway sowie Kiera Chaplin, die Enkelin des legendären Stummfilm-Mimen.

Der frischgekrönte Dschungelkönig Prince Damien gab sich ebenso die Ehre wie Evelyn Burdecki und Claudia Norberg sowie Sven Ottke und Olivia Jones. Die schicke Location betrat auch das US-Topmodel Jeremy Meeks, der sich ebenso wie die anderen VIP-Gäste die Zeit für Gespräche und die obligatorischen Fotos nahm.

Auf die Frage, warum die hochkarätigen Prominenten dem Ruf von Prof. Hermann Bühlbecker immer wieder folgen, antwortete man durchweg mit einem Lob. Denn dem großartigen Mix von eleganter Location bis hin zu den geladenen Gästen aus Showbiz und Sport, Politik und Mode sowie Unternehmer-Größen kann man schwer widerstehen.


So meinte beispielsweise die Sportlegende Jürgen Hingsen:


[…] Hermann ist der beste Gastgeber, den man sich wünschen kann.



Photos by Agentur BAGANZ

Die diesjährige Schoko- und Fashion-Show stand unter dem Motto „Wild Chocolate“, und dieses Motto wurde buchstäblich umgesetzt. Denn die atemberaubenden Kreationen internationaler Designer wurden auf aufwendige Art und Weise mit Köstlichkeiten aus dem Lambertz-Universum verziert. So bestaunte man edle Roben mit ungewöhnlichen Hinguckern wie Mozartkugeln, Keksen und Dominosteinen.


Topmodels wie Anna Hiltrop, „Maleficent 2“-Schauspielerin Rebecca Kunikowski und Siegerinnen und Teilnehmerinnen der Show „Germany´s next Topmodel“ (z.B. Julianna Townsend, Toni Dreher und Kim Hnizdo) präsentierten gekonnt die stilvollen und sehr außergewöhnlichen Outfits. Johannes Laschet, der Sohn des NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet, stand den weiblichen Models in nichts nach. Er feierte mit der Fashion-Show „Wild Chocolate“ sein Debüt.

Photos by Agentur BAGANZ

Als unbestrittener Top-Act auf dem Laufsteg galt Jermey Meeks. Das US-Model sorgte nicht nur mit seinem lässig-coolen Auftritt für Furore, sondern auch mit seiner großartigen Botschaft „Never give up!“ Dem gutaussehenden Rúrik Gíslason fiel es ebenfalls leicht, die Herzen der Anwesenden höher schlagen zu lassen. Der isländische Fußballstar gab sich entspannt und zeigte sich mit seiner Freundin erstmals auf einem offiziellen Event. Der Kommentar von Anna Hiltrop ließ daher ahnen, welch besondere Faszination die Fashion-Show ausübte: „Ich glaube, so heiß wie in diesem Jahr war die Show noch nie!“ Doch auch sie selbst ließ die Herzen der Anwesenden sicherlich höher schlagen, besonders als sie „in einem Hauch von Nichts mit Glitzer-Overknees und Schmetterlingsflügeln“ auftrat und sich den geneigten Zuschauern präsentierte.

„Der Gastgeber Hermann Bühlbecker gibt jedem das Gefühl, ein Stargast zu sein – egal, ob man nun aus Düsseldorf oder Hollywood anreist.“


Meise-Zwillinge

 

Photos by Agentur BAGANZ

Die Präsentation atemberaubender Mode benötigt natürlich die perfekten Beats. So war es selbstverständlich auch bei dieser Show: Prof. Hermann Bühlbecker hatte dafür gesorgt, dass man einen grandiosen Mix seiner Lieblingssongs zum Besten gab. R ´n´ B und Disco-Beats aus der Zeit zwischen den 70er Jahren und dem Jahrtausendwechsel verwandelten Catwalk und Zuschauerbereich in einen großen Dance-Floor und verführten die Anwesenden zum Tanzen und Mitsingen. Lächelnd meinte der Gastgeber: „Eine Veranstaltung dieser Größenordnung, mit solchen Kreationen, solchen Models und solchen Gästen gibt es nur bei uns.“


Und er war sichtlich zufrieden, denn auch diese 22. Lambertz Monday Night übertraf wieder alles Vorherige. Schaut man allerdings hinter die Kulissen, bemerkt man schnell, welch unglaubliches Mammutprojekt hinter dieser schicken und luftig-leicht wirkenden Party steckt. Fidel Buika zeichnete beispielsweise für die Choreographie der Show verantwortlich. Eveline Hall kümmerte sich um das Coaching der Künstler. Schließlich handelte es sich um mehr als 80 Models, Sänger und Tänzer, die diese Show zu etwas ganz Besonderem machten. Denn es galt erneut, die rund 800 Gäste gut zu unterhalten.


Schon im Vorfeld dieser Mammut-Show sorgte Hermann Bühlbecker für Aufsehen, denn die US-Celebrities trugen sich natürlich in das Goldene Buch der Stadt Köln ein, und Jeremy Meeks stand staunend am Kölner Dom, begleitet und bewundert von seinen Fans.


Viele Stammgäste konnte Hermann Bühlbecker ebenfalls zur Show begrüßen, darunter z.B. Wolfgang Bosbach, Mario Ohoven und Martin Krug. Nastassja Kinski hatte sich etwas ganz Besonderes für den Gastgeber einfallen lassen. Im Anschluss an die Fashion Show gab die Golden Globe-Gewinnerin live zusammen mit George McCrae einen Song zum Besten.


Auch Faye Dunaway war des Lobes voll für Hermann Bühlbecker: „Ich bin hin und weg von dem, was mein lieber guter Freund Hermann hier auf die Beine stellt. Für die Lambertz Monday Night ist keine Anreise zu weit!“ Und auch die Meise-Zwillinge schwärmten: „Der Gastgeber Hermann Bühlbecker gibt jedem das Gefühl, ein Stargast zu sein – egal, ob man nun aus Düsseldorf oder Hollywood anreist.“ Die beiden feierten schließlich auf der After Show-Party ihren 36. Geburtstag. Anna Hiltrop lobte schließlich noch lächelnd die perfekte Sitzordnung des exklusiven Pre-Dinners am Vorabend: „Ich hatte auf alle Fälle den begehrtesten Sitznachbarn – Jeremy Meeks.“

Photos by Agentur BAGANZ

Perfekt fasste Matt Dillon das Event zusammen: „Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. In Amerika sagen wir dazu nur ein Wort: Amazing!“


Das Fazit zu dieser großartigen Show lieferte Prof. Hermann Bühlbecker selbst: „Seit über 330 Jahren stehen wir bereits für Genuss, und ich freue mich, dass unsere Gäste diesen besonderen Abend in vollen Zügen genossen haben.“


Nun sind wir gespannt, mit welch grandiosen Highlights man im kommenden Jahr die Gäste bei der Lambertz Monday Night überraschen wird.