Für die Hochzeit: Wunderschöne Brautkleider

Teure Hochzeitskleider

Zweifelsohne gehört zur schönsten Feierlichkeit im Leben einer Ehefrau ihr unvergessliches Brautkleid. Es soll das Herz des Bräutigams höher schlagen lassen und ist gleichzeitig das Aushängeschild der Hochzeit. Bei der Auswahl des Brautkleides gilt also nur eine Regel: Es soll das schönste sein, was sie jemals tragen wird. Um einer solchen Anforderung gerecht zu werden, bedarf es eines Kleids, das sich der individuellen Schönheit einer Frau anpasst und sie gleichzeitig hervorhebt. 

Da es nur einmal im Leben getragen wird, darf es sich also ruhig um etwas handeln, was Exklusivität und Klasse ausdrückt. Bei den zahllosen lokalen, regionalen und Online – Brautmodenshops hat sie also die Qual oder besser gesagt, das Vergnügen der Wahl. Hierbei empfiehlt sich natürlich darauf zu achten, das ein Kleid sich zwar von der Masse abhebt, gleichzeitig aber auch in den stilistischen Kontext der Hochzeit passt. So unterschiedlich die Größe der Geldbeutel verschiedener Brautpaare ist, so groß ist dabei auch die Preisspanne. Am Ende des Tages zählt jedoch nur, dass es ihr gefällt und sie zu einer wunderschönen Braut macht.

Schlichte Brautkleider

Die meisten Bräute bevorzugen bei der Ehelichung beim Standesamt ein schlichtes Brautkleid, das elegant und unkompliziert wirkt. Jedoch auch bei der großen Hochzeitszeremonie sind schlichte Kleider immer gefragter. Viele Frauenherzen schlagen heutzutage für schlichte aber moderne Kleider ohne Rüschen und ohne Extravaganz. Die Varianten sind mittlerweile so zahlreich wie bei klassisch pompösen Brautkleidern.

Ob aus fließender Seide mit lockerem Braut Top im angesagten Bohemian Look, kurz in A-Linie mit farbigem Band für das Standesamt, zweiteilig mit Spitzentop und leicht verspieltem Tüllrock oder mit Spitze in Vintage Look…schlichte Kleider sind lässig und modern. Besonders beliebt hierbei sind aktuell Kleider von „Lilly" oder „CocoMelody".

Vintage Brautkleider

 Für den ganz besonderen Look muss auch ein ganz besonderer Stil her. Vintage Brautkleider sind eine Hommage an den Charme der Vergangenheit. Grundsätzlich bedeutet der Vintage-Stil, dass Mode, die bereits einmal „en vogue" war, wieder entdeckt wird und ein großartiges Comeback erlebt. Viele bekannte Brautmoden-Vertreiber wie „Anna Moda" oder „Noni" haben wunderschöne Kreationen im Programm. Vor allem der Stil der 1920er bis 1970er Jahre erfreut sich aktuell großer Beliebtheit.

Brautkleider in A-Linie

 Entworfen wurde die A-Linie erstmals in den 1950er Jahren vom französischen Designer „Christian Dior". Im Englischen wird dieser Stil auch als „Princess" bezeichnet. Der Begriff wird auch in Deutschland häufiger gebraucht. Die Schnittform der A-Linie zeichnet sich durch eine nach unten hin breiter werdende Silhouette aus. Das Kleid schmeichelt der Figur durch das eng anliegende Oberteil und dem ausgestellten Rock. Zudem wird das Dekolleté betont und die weiblichen Kurven wirkungsvoll in Szene gesetzt. Diese Form des Brautkleids eignet sich für jede Figur und strahlt Romantik und Eleganz aus.

Brautkleider vom Onlineshop

 Das Internet wird auch für Brautmoden-Shopping immer populärer. Schnelle Lieferzeiten und ein kostenloses Rückgaberecht sind wirkungsvolle Argumente, wenn es um die Auswahl des einen besonderen Kleids geht. In Acht nehmen sollte man sich jedoch vor Anbietern mit radikalen Rabatten, unsicheren Webadressen und Lücken im Impressum. Mit renommierten Anbietern wie „Zalando" ist man jedoch immer auf der sicheren Seite. Hier gibt es mitunter die größte Auswahl an Brautmoden. Auch Anbieter wie „Etsy" und „ASOS" bieten einen hervorragenden Service und ein breites Sortiment an.

LAXARY.de empfiehlt wunderschöne Brautkleider von: 

Hochzeitshaus Boos

Rotenwaldstr. 152
70197 Stuttgart
Tel.: 0711 34 225 227
www.hochzeitshaus-stuttgart.de

Ihr Ansprechspartner: Herr Boos


Brautmoden Tegernsee

Rosenstraße 19
83684 Tegernsee
Tel.: 08022 70 56 877
www.brautmoden-tegernsee.de

Ihr Ansprechspartner: Martin Boelt


Elfenkleid

Reichenbachstr. 10
80469 München
Tel.: 089 21933136
www.elfenkleid.com


Mona Lisa Brautmoden

Mariahilfer Guertel 28
1060 Wien
Tel.: 43 1 597 97 05
www.monalisa.at

Ihr Ansprechspartner: Herr Besim YILDIZ, MSc

5
Traumhafte Eheringe für Mann und Frau
Luxus für die Sinne: APROPOS X GIORGIO ARMANI

Ähnliche Beiträge