Was ist Kryptowährung, wie funktioniert sie und warum wird sie verwendet?

Was ist Kryptowährung
Kryptowährung ist eine Form von digitalem Geld, das sicher und in den meisten Fällen anonym ist. Die Währung verwendet Kryptographie und ist mit dem Internet verbunden. Lesbare Informationen werden in einen nahezu unknackbaren Code umgewandelt, um Käufe und Übertragungen zu verfolgen.

Die Kryptographie entstand bereits im zweiten Weltkrieg, aus dem Bedürfnis nach sicherer Kommunikation. Im digitalen Zeitalter hat sich die Kryptographie unter Verwendung von Elementen der mathematischen Theorie und der Informatik, zu einer Möglichkeit entwickelt, Kommunikation, Information und Geld online sicher zu speichern und zu transferieren. Die erste Kryptowährung war Bitcoin, die 2009 erstellt wurde und immer noch die bekannteste ist. In den letzten zehn Jahren gab es eine starke Zunahme von Kryptowährungen, und im Internet sind mittlerweile mehr als 1.000 verfügbar. Bitcoin stieg bis Ende letzten Jahres auf bis zu 20.000 US-Dollar, bevor es nun wieder auf 7.500 US-Dollar zurückfiel.

Wie funktionieren Kryptowährungen?

Kryptowährungen verwenden eine dezentrale Technologie, um den Nutzern sichere Zahlungen zu ermöglichen und Geld zu speichern, ohne dass sie ihren Namen verwenden oder eine Bank durchlaufen müssen. Sie laufen auf einem verteilten öffentlichen Hauptbuch namens Blockchain, das eine Aufzeichnung aller Transaktionen darstellt, die von den Währungsinhabern aktualisiert und gehalten werden. Die Blockchain ist dezentralisiert, also auf eine Vielzahl von Servern verteilt und damit praktisch die sicherste Aufbewahrungsmethode für das Geld. Mit der digitalen Währung können Zahlungen ohne Gebühren durchgeführt werden. Ein unbekannter Internetnutzer namens Satoshi Nakamoto hat den Bitcoin 2008 erfunden, bevor er 2009 online ging. Satoshi konnte bislang nicht identifiziert werden.

Menschen wollen, dass ihr Geld frei von staatlicher Kontrolle und Gebühren ist, die von den Banken erhoben werden. Die Blockchain bietet die Möglichkeit, genau dies zu gewährleisten.

Bereits im Dezember 2017 waren rund 16,7 Millionen Bitcoins im Umlauf. Jeder hatte einen Wert von rund 14.000 Dollar. Die Münzeinheiten werden durch einen Prozess namens „Mining" geschaffen, bei dem Computerleistung zur Lösung komplizierter mathematischer Probleme verwendet wird, um die Münzen zu erzeugen. Die Währungen können von Brokern gekauft und in mit Hilfe von kryptografischen Brieftaschen (Wallets) gespeichert und verwendet werden.
Kryptowährungen und die Anwendungen der Blockchain-Technologie sind immer noch in finanzieller Hinsicht in der Entstehung. Zeitnah werden mehr Verwender erwartet. Transaktionen, einschließlich Anleihen, Aktien und anderer finanzieller Vermögenswerte, könnten möglicherweise unter Verwendung der Technologie gehandelt werden. 

Was sind die gängigsten Kryptowährungen?

Bitcoin

Bitcoin war die erste und ist die bisher am häufigsten gehandelte Kryptowährung. Die Währung wurde 2009 von Satoshi Nakamoto entwickelt, einer mysteriösen Figur, die die Blockchain entwickelte. Die Marktkapitalisierung beträgt im Mai 2018 rund 128 Milliarden US-Dollar.

Ethereum

Ether wurde im Jahr 2015 entwickelt und ist das Währungstoken, das in der Ethereum-Blockchain verwendet wird, der zweitbeliebtesten und wertvollsten Kryptowährung. Ether hatte bereits im Mai 2018 eine Marktkapitalisierung von rund 56 Milliarden Dollar. Allerdings hat Ether einige Turbulenzen hinter sich. Nach einem großen Hack im Jahr 2016 teilte es sich in zwei Währungen auf, während sein Wert auf einer Stufe bis zu $ ​​1.300 erreichte, aber zuvor kurzzeitig auf bis zu 10 Cent abgestürzt war. Es hat sich als „Launchpad" für andere Kryptowährungen im Jahr 2017, die den Code der Ethereum-Blockchain verwenden, als äußerst beliebt erwiesen.

Ripple

Ripple ist ein weiteres Distributed-Ledger-System, das 2012 gegründet wurde. Ripple kann verwendet werden, um mehr Arten von Transaktionen zu verfolgen, nicht nur Transaktionen der Kryptowährung. Die Firma dahinter hat mit Banken und Finanzinstituten, einschließlich Santander gearbeitet. Die Marktkapitalisierung beträgt rund 24 Milliarden US-Dollar.

Litecoin

Diese Währung ist der Bitcoin am ähnlichsten, hat sich jedoch schneller entwickelt, um neue Innovationen, einschließlich schnellerer Zahlungen und Prozesse und viel mehr Transaktionen zu ermöglichen. Der Gesamtwert von Litecoin beträgt rund 6 Milliarden US-Dollar.  

3
Gebote in Kryptowährung willkommen beim Kauf eines...
DKNY Golden Delicious Million Dollar Flacon: Das t...

Ähnliche Beiträge

Empfohlene Artikel

Laxary.de verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Infos: Datenschutzerklärung