Gotische Kunst: Die Merkmale der Malerei

Die Glasmalerei wurde zu einer nie dagewesenen Blüte gebracht und verdrängte teilweise das bis dahin übliche Fresko. Aufgrund großer Wandflächen in der Architektur bildete Italien dabei eine Ausnahme. Ein großer Vertreter der Freskenmalerei war Giotto di Bondone.

Die Glasmalerei wurde zu einer nie dagewesenen Blüte gebracht und verdrängte teilweise das bis dahin übliche Fresko. Aufgrund großer Wandflächen in der Architektur bildete Italien dabei eine Ausnahme. Ein großer Vertreter der Freskenmalerei war Giotto di Bondone.

Eine andere Technik war die Buchmalerei, die sich in vielen Handschriften und Büchern wiederfand. Besondere Anerkennung bekamen hier die Gebrüder Limburg mit ihrem Werk.Die Vielseitigkeit der gotischen Kunst

Es folgte die Tafelmalerei, bei der die Darstellungen auf festen Materialien erfolgen, wie Holz, Keramik und so weiter. Innerhalb der internationalen Gotik wurden weiche Gesichtszüge und Stofffalten ebenso bevorzugt, wie eine geschwungene Haltung von Personen, die als S-Kurve bekannt wurde.

 Die gegenüber Temperafarben mehr glänzenden Ölfarben wurden mit einem neuen Bindungsmittel versetzt, um sie gut malen zu können, wofür vor allem Jan van Eyck stand.

kunst striche
bilder wie aus der kunstgalerie bei kunstbilder galerie

Bilder wie aus der Kunstgalerie bei Kunstbilder Galerie

Die Art Düsseldorf ist eine innovative Plattform für Sammler, GaleristenKunst und Kultur sind in den Arten ihrer Ausprägungen ebenso vielschichtig wie die Menschen, die sie erzeugen, aber auch jene, die sie kaufen. In der online zu findenden Kunstbilder Galerie hat...

mehr lesen
kunst kreis