Designerin Sarah Burton: feminine und extravagante Luxusmode

Leben wie eine Prinzessin. Das kann mit der Mode von Sarah Burton endlich wahr werden. Sarah Burton ist eine junge Designerin, die im Jahr 1974 in England geboren wurde. Die britische Modeschöpferin arbeitete bereits seit 1996 für den Modedesigner Alexander McQueen, bei dem sie nach ihrem Studium übernommen wurde. Bekannt wurde die Designerin vor allem durch die Anfertigung des Hochzeitskleids von Herzogin Kate Middleton sowie des Brautjungfernkleids für ihre Schwester Pippa.

Karriere von Sarah Jane Burton

Individuelle und sehr spezielle Anfertigungen können von Sarah Burton angefragt werden. Die Mode von Burton ist modern gehalten und klassisch zugleich.

Alexander McQueen hat schon sehr früh das Talent der Modeschöpferin erkannt und hat sie direkt nach ihrem Abschluss übernommen. Zwar ist ihre Mode nicht so provokant wie von McQueen, jedoch hat sie dennoch ihre besondere Linie, der sie treu bleibt.

Im Jahr 2000 wurde sie als Designerin der Damenkollektion befördert. Nach dem Tod von McQueen hat Sarah Burton seinen Platz als Designerin und Kreativdirektorin des Modehauses übernommen.

Die erste Kollektion für das Modehaus hat sie im Herbst 2010 vorstellen können. Als besondere Auszeichnung wurde Frau Burton im Jahr 2011 bei den Britisch Fashion Awards ausgezeichnet und als „Designer des Jahres" gekürt.

Sie wurde sogar ein Jahr später in den britischen Ritterorden aufgenommen, um ihre Verdienste für die britische Modeindustrie anzuerkennen.

Kollektionen von McQueen

Unvergesslich und modisch auf der höchsten Stufe einzugliedern ist die Mode von der Designerin. Sie ist bei den erfolgreichsten Designern dieser Welt schon lange angekommen und entwirft für viele Stars der Welt die schönsten Roben. Ausgefallene Outfits aus den besten Materialien der Welt können von der Designerin zusätzlich angefordert werden. Ihr Stil ist klassisch und dennoch ausgefallen gehalten, um ihre Fans zu begeistern. Aktuelle Modestücke entwirft sie mit ihren Kollegen von McQueen als Luxus Label regelmäßig zu den Saisonauftakten und erweitert somit die unvergessliche Kollektion vom Modehaus McQueen.

Neben klassischen und sehr eleganten Roben gehören Kleidungsstücke in Formen, die ausgefallener nicht sein können. Luxuskleidung für Damen und Herren mit den passenden hochwertigen Accessoires sind im Shop des Modehauses zu bestellen. Die Handschrift von Sarah Burton tragen alle Modelle, die von ihren Anfängern bevorzugt werden.

Die Mode von Burton

Besondere Aufmerksamkeit hat sie mit ihren extravaganten Hochzeitskleidern erhalten, die an Eleganz nicht zu überbieten sind. Lange Schleppen mit asymmetrischen Formen und verspielten Accessoires sind ihr Markenzeichen. Sie kann aber auch verruchte Stile aufbringen und die Wünsche ihrer anspruchsvollen Kundschaft auffangen. Luxuriöse Damenkleider aus Seide, Samt und Chiffon sind ihr Spezialgebiet. 

Aber auch Federn und Pailletten werden in Kombination mit Spitze bei den Outfits von Burton kombiniert. Spezialanfertigungen sind von der Designerin jederzeit anzufragen, die natürlich ihren Preis haben.

Allerdings ist für das gute Gefühl und einen besonderen Anlass kein Betrag zu hoch. Ob Röcke, Abendkleider, Hochzeitsmode, Blusen, Handtaschen oder Schuhe. Sarah Burton kombiniert die besten Materialien der Welt und liefert Schnitte, die eleganter nicht sein können.

Neue Ideen für anspruchsvolle Kunden erweitern regelmäßig die angebotenen Produkte. Die Luxus Mode von Burton macht jede Trägerin zur Queen und unterstreicht ihre gute Figur, um sich in jedem Kleidungsstück wohlfühlen zu können.

Bewerte diesen Beitrag:
1
Chanel emanzipiert die Damenmode
Las Vegas - die eigenwillige Luxusreise für alle S...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 23. Oktober 2017


Abonniere unseren Newsletter und gewinne eine Flasche Champagner.