Süß, saftig, zart: Wagyu Rind – das teuerste Fleisch der Welt

Das Fleisch vom Wagyu Rind ist das teuerste und exklusivste in ganz Japan. Rund 150 Euro zahlen die Gäste in den japanischen Restaurants für den Verzehr einer kleinen Portion Rind. Was das edle Fleisch so besonders macht, verrät der nachfolgende Beitrag.


Wagyu Rind: Strenge Sicherheitskontrolle für Bauernhof-Gäste

Die Restriktionen für das Wagyu Rind sind hart: Nur die Rinder aus der japanischen Region Kobe dürfen die Bezeichnung Wagyu Rind tragen. Bis vor einigen Jahren war das Luxus-Fleisch ausschließlich dem japanischen Markt vorbehalten. Da Wagyue-Kühe nicht aus Japan ausreisen dürfen, kommen die Europäer oder Amerikaner überwiegend in den Genuss von nicht-japanischen gekreuzten Wagyue-Kühen aus Australien, den USA oder Deutschland.

Gäste haben auf den Bauernhöfen, auf denen das Wagyu Rind gehalten wird, für gewöhnlich nichts zu suchen. Besucher dürfen nur unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen überhaupt mit den Tieren in Kontakt kommen. Sie müssen Schutzanzüge und Handschuhe tragen, da sie sich den Tieren ansonsten nicht nähern dürfen.


Das hat seinen Grund: Die Tiere werden mit Getreide, Kartoffeln und Rüben versorgt, manche von ihnen sogar mit Bier aufgepäppelt. Gleichzeitig genießen die Tiere ein entspanntes und sorgenfreies Leben. Sie laufen nicht auf der Weide umher, sondern verbringen ihr ganzes Leben im Stall. Diese Haltung trägt zur hohen Lebenserwartung des Wagyu Rinds bei. In bestimmten Werkstätten halten die Bauern ausschließlich weibliche Tiere, um ihr Fleisch anschließend zu verarbeiten und weiterzuverkaufen. In Japan selbst kostet das edle, fetthaltige Fleisch rund 25 Euro pro 100 Gramm. Die Japaner essen das Fleisch gerne gemeinschaftlich zu besonderen Anlässen.

Fleisch des Wagyu Rinds ist besonders saftig und zart

Das Ergebnis der mühsamen jahrelangen Pflege eines Wagyu Rinds: kostbares, marmoriert aussehendes Fleisch, das einen speziellen saftig-zarten Geschmack aufweist. Die japanischen Luxus-Restaurants reichern das servierte Fleisch mit Zucker und Soya-Sauce an.


Hierdurch schmeckt das fetthaltige Fleisch noch eine Spur köstlicher. Aus diesem Grund wird der Warenwert mancher Tiere auf mehr als 100.000 Euro beziffert. Feinschmecker können das köstliche Fleisch vom Wagyu Rind in ausgewählten Online-Shops bestellen. Das Kilogramm des unverwechselbaren Wagyu Rinds ist zum Preis von mehr als 275 Euro je Filetstück erhältlich.