Auf was sollte man achten beim Schmuckankauf

Im Netz kursieren oft viele Märchen über Menschen, die beim Schmuckankauf auf Betrüger reingefallen sind und dadurch eine Menge Geld verloren haben.


Doch mit nur wenigen Kentnissen kann das leicht verhindert werden, denn viele Händler arbeiten seriös und legal. Auch als Laie in diesen Dingen steht man nicht verloren da, informieren sollte man sich vorher trotzdem.


Das geht ganz gut, wenn Sie vorher eine kleine Recherche betreiben. Auch ein Experte – ähnlich einem Diamantgutachter – kann Ihnen dabei helfen. Der Schmuckankauf muss kein Reinfall werden, sondern kann langfristig eine gute Kapitalanlage bieten.

Schmuckankauf: Den Wert schätzen


Entscheidend ist beim Ankauf von Schmuck, dass Sie den entsprechenden Wert des Stücks kennen. Mit gewissen Hilfsmitteln und einer vorherigen Recherche, kann man den auch als Laie ganz gut bestimmen. Sollten Sie sich da selbst aber noch nicht heran trauen, ist es ratsam, bei einem Experten um Hilfe zu fragen. Das kann ein spezieller Gutachter sein, aber auch ein Händler oder ein Hersteller. Einen guten Hinweis auf den Wert, gibt meist die Stempelung auf dem Schmuckstück. Diese ist mit bloßem Auge oder auch einer einfachen Lupe zu erkennen. 925 steht dabei zum Beispiel für Silber.


Andere Zahlen geben einen Hinweis über die Anzahl von Karat. Um die Karat – also das Gewicht des Schmuckstücks – näher zu bestimmen, muss man es natürlich auch wiegen. Dazu reicht eine einfache Küchenwaage aus. Anders wäre es wohl beim Diamanten verkaufen.


Sollte der Schmuck aus Gold oder einem anderen Edelmetall gefertigt sein, muss auch schon vorher der aktuelle Preis bestimmt werden. Den finden Sie auf jeden Fall im Netz. Der letzte Faktor für Sie wäre die Berechnung. Multiplizieren Sie das Gewicht des Stückes mit dem aktuellen Preis. So wissen Sie mit welchen Zahlen Sie beim Schmuckankauf ungefähr rechnen müssen.


Goldschmuckankauf – Der richtige Weg

Gerade beim Goldschmuckankauf ist der richtige Weg entscheidend für ein erfolgreiches Geschäft, denn dieses Edelmetall ist besonders wertvoll.
Schon die Wahl des Goldhändlers ist sehr wichtig. Hören Sie dabei auf Ihr Gefühl und gehen zu einem regionalen Händler mit bestenfalls persönlichen Bezug. Auch, wenn viel Vertrauen besteht, sollte immer beim Blick auf die Waage zugeschaut werden.