Kryptowährungen einfach und verständlich erklärt!

Kryptowährungen erklärt! Einfache und verständliche Erklärung.
↓*UDEMY-Gutschein** Öffne die Beschreibung für mehr ;-) ↓


➥ 15€ RABATT auf unseren Video-Kurs auf Udemy:
https://www.udemy.com/kryptoacademy/?couponCode=YOUTUBE




➥ Facebook: Krypto Academy + Kryptogeflüster
https://www.facebook.com/kryptoacademy
https://www.facebook.com/groups/19544...


__


➥**Krypto Academy Videokurs**
http://kryptoacademy.online/videokurs

__


➥Steemit:
https://steemit.com/@kryptoacademy


__


➥10€ Geschenk: Coinbase.de
http://bit.ly/2zlEZZP


__


➥die richtige Hardware Wallet finden:
http://hardware-wallet-vergleich.de/


__


Business-Anfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


__



Kryptowährungen sind digitale Zahlungsmittel, welche dezentral und unabhängig von Banken über die technologische Innovation der Blockchain realisiert werden.

Dezentral / Zentral erklärt:
FIAT Geld (€ oder $) werden zentral gesteuert. Das bedeutet, das Geld wird von einer Stelle aus kontrolliert und koordiniert.

Kryptowährungen hingegen werden dezentral organisiert, alle Computer die an diesem Netzwerk teilnehmen, produzieren und kontrollieren die Kryptowährungen.

Wie sind Kryptowährungen entstanden?
Die Nachfrage nach einer unabhängig, nicht von Zentralbanken gesteuerte Währung, wurde nach der Finanzkrise 2007/2008 immer größer.
Satoshi Nakamoto präsentierte mittels einem Whitepaper (Bitcoin:A-peer-to-peer Electronic Cash System) die wichtigsten technologischen Grundlagen des Bitcoins.

Wie funktionieren Kryptowährungen?
Kryptowährungen haben keinen intrinsischen (inneren) Wert. Der Wert ergibt sich aus dem entgegengebrachten Vertrauen der einzelnen Handelspartnern.
Es ist nun möglich Transaktionen direkt durchzuführen, eine Bank wird nicht mehr benötigt.

Ein wichtiger technologischer Baustein der Kryptowährungen ist die Benutzung digitaler Signaturen (Hash-Werte), für die man eine einmalige Identifikationsnummer und einen geheimen Schlüssel (private Key) benötigt.
Damit ist es möglich Transaktionen fälschungs- und kopiersicher zu signieren.
Die Transaktionen an sich sind Transparent und von jedem einsehbar, der Besitzer hinter der Wallet hingegen bleibt anonym, da keine persönlichen Daten preisgegeben werden.
Bei einer Transaktionen werden beteiligte Personen nur durch ihre Identifikationsnummer (Walletadresse) identifiziert.

Die Identifikationsnummer ist mit der Kontonummer deines Girokontos vergleichbar.

Die Blockchain

Die Blockchain ist eine Datenstruktur auf der alle relevanten Daten gespeichert werden und umfasst ein Protokoll, welches alle Vorgänge speichert. Es handelt sich hierbei um ein dezentrales Register.
Du musst dir die Blockchain wie eine Kette mit aneinander gefügten Datenblöcken vorstellen. Etwa alle 10 Minuten werden neue Transaktionen zu einem Datenblock zusammengefasst und an die bestehende Kette angefügt.

Jeder Teilnehmer kann zu jedem Zeitpunkt alle Transaktionen im Register einsehen. Transparenz und Nachvollziehbarkeit sind also stets gegeben.

Empfohlene Artikel

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

Ihre persönliche Einladung
www.BestSecret.com -