Silvio Denz: Mit Lalique und Saint-Emilion-Wein zu Millionen

Er stammt aus dem Fricktal – und erobert Europa: Silvio Denz renoviert in London Luxus-Immobilien, im Elsass betreibt er eine Kristallwarenfabrik und fast nebenbei hat er Weingüter aufgebaut – darunter eines im renommierten Saint-Emilion-Gebiet bei Bordeaux. Den Grundstein zu seinem Millionen-Imperium legte Denz vor 15 Jahren mit dem Verkauf der Import-Parfum-Kette Alrodo an Marionnaud. Heute hat er ein Vermögen von gegen 300 Millionen Franken. «Geld ist zum Investieren da», sagt der Unternehmer gegenüber «ECO», «und nicht, um mir ein luxuriöses Leben zu gönnen.»

Artikel zum Thema: Silvio Denz: Millionen mit Villen, Wein und Parfum
http://www.srf.ch/news/wirtschaft/silvio-denz-millionen-mit-villen-wein-und-parfum

Website der Sendung: http://www.srf.ch/eco

Ihre persönliche Einladung
www.BestSecret.com -