Privatinseln

Milliardär Richard Branson hat eine, auch Hollywood-Star Johnny Depp schwört darauf: eine Privatinsel. Die Superreichen lieben es, sich ein Stück Freiheit und Abgeschiedenheit zu kaufen. 160 Millionen Dollar legt man doch schon einmal schnell auf den Tisch. In Kanada geht es aber auch deutlich günstiger. Die Reichen New Yorks fahren an ihren Wochenende gerne in die Hamptons. Tobias Jaeger von Axiom Pictures hat schon so manche Villa der Superreichen von innen gesehen. Im Gespräch mit Chefredakteur Manuel Koch gibt er Einblick in diese exklusive Welt.

(Bilder: Jean Nelson, adisa despositphotos)

Empfohlene Artikel

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

Ihre persönliche Einladung
www.BestSecret.com -