Das Tal der Uhren in der Schweiz: Zeitgeschichten (01) - Euromaxx serie | Euromaxx

In der kargen Bergwelt des Schweizer Jura, nicht weit von der Grenze zu Frankreich, gibt es ein Tal das man "watch valley" nennt, das Tal der Uhren. In Dörfern wie Fleurier, Le Locle und La chaux de Fonds sowie deren Umgebung ließen sich zur Zeit der Reformation die Hugenotten aus Frankreich nieder. Sie betrieben im Sommer Landwirtschaft und stellten im Winter in Heimarbeit die ersten Schweizer Präzisionsuhren (mechanische Pendeluhren, Taschenuhren) her. Aus dem 1000 Meter hoch gelegenen La Chaux de Fonds entwickelte sich eine Industrie - und Arbeiterstadt, in der nur Uhren hergestellt wurden. Man spricht auch von der Wiege der Schweizer Uhrenindustrie. Bis heute sind hier große Namen der Branche mit Produktionseinheiten vertreten, z.B. Patek-Philippe, Breguet, Breitling.

Ihre persönliche Einladung
www.BestSecret.com -