Luxusyachten aus der Werft Nobiskrug | Made in Germany

Mit normalen Schiffen haben die Luxusyachten der Firma Nobiskrug im schleswig-holsteinischen Rendsburg kaum noch etwas zu tun. Bei den Spezialanfertigungen handelt es sich eher um schwimmende Paläste. Hubschrauberlandeplätze, Kinosäle, Marmorbäder - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das hat natürlich seinen Preis. Für die Schiffe der Rendsburger Werft müssen die Käufer schon mal 100 Millionen Euro auf den Tisch legen.