Für das besondere Ambiente: Stoff- und Tapetenkollektionen von Designers Guild

Um Ihnen möglichst viel Inspiration für die Ausstattung Ihres Zuhauses zu bieten, nehmen wir immer wieder facettenreichen Designkategorien unter die Lupe. Heute sind es ganz besondere Tapeten, Stoffe und Co., die es uns angetan haben. Das Luxuslabel Laxary hat gewählt: Deshalb möchten wir Sie heute dazu einladen, uns bei dieser Reportage in die Welt der britischen „Designers Guild" zu begleiten.

Designers Guild Stoffe Logo

Das von den Geschwistern Tricia Guild und Simon Jeffreys 1970 gegründete Label Designers Guild wurde von Anfang an mit viel Herzblut betrieben. Innovation, Kreativität und traditionelle Werte verbanden sich schnell zu einem Unternehmen, das seit seiner Gründung erfolgreich ist. Ein motiviertes Team, hochwertige Materialien, gewissenhafte Fertigungen und Top-Service zeichnen die Designers Guild aus.

 

Designers Guild Stoffe – Samtig weicher Luxus für Ihr Wohnzimmer

Daher ist es kein Wunder, wenn das Firmen-Statement lautet: „Wir glauben an die Qualität des Designs, des Produktes und Service in Kombination mit einem engagierten und motivierten Team". Dieses Ansinnen gibt den Designern Recht, denn in den letzten zwanzig Jahren blickt man auf eine Umsatzsteigerung von bis zu 55 Millionen englische Pfund (GBP) zurück. Showrooms in Paris und München, New York und Sydney, Tokyo und Los Angeles bieten viele Möglichkeiten, sich direkt vor Ort von jenem Flair inspirieren zu lassen, das später das eigene Zuhause zieren wird.

Designer Stoffe von Tapeten – Das besondere Kunsthandwerk

Mehr als 2000 Tapeten und 9000 Stoffe umfassen die Kollektionen der Designers Guild. Kein Wunder, denn Tricia Guild arbeitet in ihrem Atelier fast ohne Unterlass an neuen Entwürfen. Dabei greift sie auf ihre vielfältige Gedankenwelt zurück, die sie in Büchern zu den Themen Garten und Blumen, Polstermöbel, Farben und Design zu Papier gebracht hat. Sie lehnt ihre Entwürfe an fernöstliche Akzente an, lässt sich von klassischer Architektur inspirieren oder bringt italienisches Design mit ungewöhnlichen Farbkombinationen zusammen.

 

Tapeten- und Stoffkollektionen sind für sie neue Herausforderungen, denen sie sich gerne immer wieder stellt. So können beispielsweise die Uni-Stoffe oder farbige Textilien ganz individuell dem eigenen Designkonzept angepasst werden. Es gibt Stoffe in Standardabmessungen, aber auch Stoffbahnen, die doppelt so breit sind, wie herkömmliche Angebote. Designers Guild entwirft Kollektionen aus Satin und Seide, Samt und Leinen und experimentiert gleichzeitig immer wieder mit neuen Variationen.

 

Stoffe von Tapeten die begeistern

Zunächst wandte man sich mit „Unlimited Collections" an junge und junggebliebene Menschen mit einem Faible für das Ungewöhnliche. Ob grafisch, bunt, frech oder ganz modern: Designers Guild ist seitdem in der Lage, immer wieder aufs Neue den „Kunst-Zeitgeist" hervorragend zu interpretieren. Im Jahr 2008 eroberte „The Royal Collection" den Markt. Diese Kollektion lehnt sich an das atemberaubende Interieur von Windsor Castle und des Buckingham Palace an.

Tricia Guild erhielt die Erlaubnis, sich in den königlichen Räumen umzusehen und sich von diesem exklusiven Ambiente inspirieren zu lassen. 2011 kooperierte man erstmals mit dem Luxuslabel Christian Lacroix. Ebenfalls vermarktet man als exklusiver Vertriebspartner die Tapeten und Stoffe, die für die Marke Ralph Lauren produziert werden. Auch im Bereich Bett & Bad entwerfen Tricia Guild und ihr Team Kollektionen, denen man kaum widerstehen kann. Feinste Hand- und Badetücher aus Baumwolle, Bettwäsche, Überwürfe und Decken sind bereits seit 1995 im Programm und heiß begehrt.

 

Ein umfassendes Polstermöbelangebot bietet mit seiner hochwertigen Qualität außerdem viele neue Akzente und Ausstattungsvariationen für Ihr Zuhause. Die Kooperation mit der italienischen Fliesenmarke Bisazza gibt Ihnen die Gelegenheit – neben Stoff- und Tapetenträume zu realisieren – auch in Fliesenkompositionen von Designers Guild zu schwelgen. Heute überrascht man mit den Hauptkollektionen, die zweimal im Jahr (Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter) ein sehr breites Sortiment präsentieren, die Kunden.

 

Räume akzentuieren mit sinnlich-schönen Tapeten und Stoffen

Die Designers Guild versteht es, Sehnsüchte zu wecken. Sehnsüchte, die das eigene Wohnumfeld betreffen – ob es das große Haus ist, das Loft oder die schöne Stadtwohnung. Statt eintöniger Wandfarbe sind außergewöhnliche Dekostoffe und Tapeten angesagt. Akzentuieren Sie eine Wand ganz besonders – etwa mit den Majolica-Tapeten in zarten Blau-Nuancen. Verwandeln Sie Ihren Salon oder das Wohnzimmer in einen Raum mit Südseeflair: Wählen Sie dazu Farbtöne wie Parsons Green oder Antique Jade.

Kombinieren Sie diese Nuancen mit gemusterten Tapeten und den entsprechenden Polsterharmonien. Nutzen Sie für einen ganz edlen Loft-Touch etwa die Wandfarbe Iron Ore, Cotswold Stone oder Dawn Mist und lassen Sie dadurch Ihre Möbel in einem ganz anderen Ambiente zur Geltung kommen. Oder wählen Sie eine der ungewöhnlichen gemusterten Tapeten für das Blick-Highlight und stimmen Sie die anderen drei Wände farblich darauf ab. Sie lieben Stoffe? Wie wäre es dann mit Namen wie Berwick, Keswick oder Sesia? Ganz romantisch geben sich die Stoffe aus der Kollektion Connaught ebenso wie die Signature Vintage Florals in den unterschiedlichsten Farbnuancen.

Mit dieser großen Vielfalt an Mustern und Farben bietet Designers Guild Ihnen ein grandioses Universum der Inspiration. Schwelgen Sie in Ihren Vorstellungen und erkennen Sie dann, dass Designers Guild möglicherweise schon eine wunderbare Lösung für Sie parat hat.

Das Luxuslabel Laxary empfiehlt: Designers Guild für exklusive Stoffe, Tapeten und vieles mehr.

www.designersguild.com

Ihre persönliche Einladung
www.BestSecret.com -