Internationale Standards werden zur Bewertung der Qualität herangezogen. Abschließend erhalten Sie einen Überblick über die Kosten, die Ihnen entstehen würden, wenn der Gegenstand verloren oder gestohlen wird. Derartige Auflistungen vereinfachen sowohl die Regelung Ihres Nachlasses als auch geplante Schmuckverkäufe.

Diamantgutachter als DER Experte für Steine

Die Ausbildung zum Diamantgutachter erfolgt durch den Besuch von Kursen bei der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft e.V.. Die meisten Diamantgutachter waren schon vorher z. B. Juweliere und hatten in ihrer beruflichen Laufbahn bereits viel mit Edelsteinen zu tun. Durch verschiedene Prüfungen können die Gutachter weitere Gütesiegel erlangen, ihre Seriosität bescheinigen und Spezialisierungen erwerben.

Nachdem die Echtheit Ihrer Edelsteine durch den Fachmann bestätigt wurde, gibt es feste Richtlinien, nach denen die Diamanten beurteilt werden. Geringe Unterschiede in Gewicht, Farbe, Reinheit und Schliff können enorme Preisschwankungen verantworten. Das Gewicht wird bei Diamanten in Karat angegeben, wobei ein Karat 0,2 Gramm entspricht.

Je nach Substanz der Diamanten können farbliche Nuancen entstehen. Ein klassischer, echter Diamant, der meist farblos ist, besteht aus Kohlenstoff. Das chemische Element Bor kann Diamanten eine blaue Färbung verleihen. Wird Kohlenstoff unter hoher Hitze gepresst wird entstehen rosa bis rote Diamanten. Diese sind extrem selten. Mit der Reinheit wird beschrieben, ob eventuelle Einschlüsse in dem Edelstein vorhanden sind. Ist dies nicht der Fall, spricht der Fachmann von Lupenrein.

Auswahl und Qualität bei der Ausführung des Schliffs gelten als viertes Kriterium für die Beurteilung. Im Falle eines geplanten Verkaufs Ihrer Diamanten bekommen Sie mit einer fachkundigen Schätzung die notwendige Sicherheit für Ihre Verhandlungen.

Schmuckgutachter richtig auswählen

Bei vielen Juwelieren wird leichtfertig der Schmuckankauf angeboten, doch ob der ermittelte Wert tatsächlich stimmt, kann nur ein speziell ausgebildeter Schmuckgutachter belegen. Eigenschaften wie Maße, Gewichte, Hersteller, Punzierung, etc. werden notiert. Durch die Legierung erkennt der Schmuckgutachter den Anteil des Edelmetalls.

schmuck striche
schmuck verkaufen leicht gemacht

Schmuck verkaufen leicht gemacht

Einfach Schmuck verkaufenGründe, um Schmuck verkaufen zu wollen gibt es viele. Eine Scheidung, schlechte Erinnerungen oder auch einfach nur Geldnot. Beim Diamanten verkaufen ist ein Gang zum Diamantgutachter Pflicht und genauso gibt es auch für das Verkaufen von...

mehr lesen
schmuck kreis