krypto spiele test
krypto spiele logo
krypto spiele angebot
blockchain kreis
blockchain striche

Was steckt hinter dem Prozess

BUFF, wie es tatsächlich funktioniert

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Sie mit Spielen Geld verdienen können. Genau ein solches Ökosystem hat das BUFF-Projekt implementiert.

Das Ziel von BUFF ist, eine Spieleplattform bereitzustellen, die, mittels der Blockchain-Technologie, ein wirtschaftliches Ökosystem bietet. Wer Erfolg im Spiel hat, wird finanziell belohnt. Auf dieser Plattform werden während des Spielens, Münzen im Hintergrund gemint. Die wirtschaftlichen Anreize erhöhen die Loyalität der Spieler zu den Spieleherstellern und bieten den zusätzlichen Weg, einer Teilzeit-Videospiel-Karriere.

BUFF verwendet das DPoS-Protokoll (Delegated Proof of Stake), um neue Blöcke in die Blockchain einzufügen. Dieser Algorithmus unterstützt das Ziel, aus dem Netzwerk von Benutzern eine Community zu erstellen. Durch die Münzen, die Sie in einem Spiel verdienen, qualifizieren Sie sich für die Nutzung in anderen Spielen im BUFF-Netzwerk.

BUFF belohnt Sie für das Spielen von Videospielen.

 

BUFF hat sich, um mehr Funktionalität zu ihrem System hinzuzufügen, mit Overwolf zusammengetan. Die Software von Overwolf wird als Overlay genutzt, um Anwendungen zu den Spielen hinzuzufügen. Mit diesen Anwendungen werden die Funktionen der Spiele erhöht und die Statistiken der Spieler protokolliert.

BUFF hat sich mit Overwolf zusammengetan, um Statistiken über Spieler zu erstellen.

Die Technologie

Die Ingenieure haben BUFF als Open-Source-Projekt auf GitHub programmiert, um die Karrieren von Videospielern anzukurbeln. Javascript wird als Programmiersprache verwendet und das System mit Ark versorgt. Das Ark-Ökosystem will die Blockchain-Entwicklung vereinfachen, indem es All-in-One-Lösungen erstellt und Benutzern die Möglichkeit gibt, eigene Blockchain-Netzwerke zu erstellen, anzupassen und zu skalieren.

cryptofights
golem gnt foto

CryptoFights, gehen Sie in Deckung

Ähnlich wie BUFF nutzt CryptoFights die Blockchain-Technologie, um die Spieler in Krypto Spielen zu belohnen. CryptoFights arbeitet mit einem serverlosem Gameplay unter Verwendung einer Sidechain für hoch performante Skalierbarkeit. Indem es auf der Ethereum Blockchain arbeitet, werden Spiel-Assets gesichert. Genau wie beim klassischen Spiel Street Fighter versuchen CryptoFights-Spieler in Echtzeit, strategische Vorteile, mit unterschiedlichen Waffen und Rüstungen, gegenüber dem Gegner zu finden.

Das Ökosystem von CryptoFights wird durch das Ethereum-basierte ERC-1155-Token von Enjin Coins versorgt. Der Token-Standard ERC-1155 verwendet die minimale Datenmenge, die erforderlich ist, um ein eindeutiges Token von einem anderen zu unterscheiden und Transaktionen auszuführen.

 

Folglich können Nutzer mit Enjin Coins Gegenstände im Spiel auf einer dezentralen Plattform kaufen und Nutzer speichern diese Münzen im Enjin Wallet. Wie bei BUFF verwendet CryptoFights das DPoS-Protokoll (Delegated Proof of Stake).

Diese verflixten Katzen

Durch CryptoKitties wurde eine neue Möglichkeit eingeführt, um mit Krypto-Spielen Geld zu verdienen. Dabei wird der Token-Standard ERC-721 verwendet und einzigartige Sammelobjekte angeboten, bei denen Sammler das Eigentum an einem Vermögenswert im Internet nachweisen können.
Weil diese Vermögenswerte einzigartig sind, gewinnen sie durch die Marktnachfrage an Wert.

blockchain striche

Sammlerkarten

Eine weitere Krypto-Game-Option sind digitale Sammlerkarten-Spiele. Fuel Games hat die Hoffnung, mit Gods Unchained diesen Markt zu bedienen. Um die Sammlerkarten in der Ethereum-Blockchain zu speichern und zu garantieren, dass diese limitiert sind, wird das ERC-721-Token verwendet.

gods unchained

Gods Unchained speichert Sammelkarten auf der Ethereum Blockchain.

Die Karten repräsentieren Kreaturen, Zauberei und Waffen und dienen nicht nur dazu um das Spiel zu gewinnen. Nimmt der Wert der Karten zu, können Sie diese verkaufen. Gods Unchained immitiert das Gameplay von Magic The Gathering und Hearthstone.

Fuel Games hat zuvor das Etherbots Blockchain-Spiel erstellt und daraus einiges an Erfahrung, in Bezug auf die möglichen Fallstricke und Vorteile der Blockchain-Spieleprogrammierung gelernt. Das Spielen direkt auf der Blockchain führt zu einem langsamen Gameplay und zu teuren Transaktionskosten, obwohl das dezentrale Eigentum an Assets einen großen Vorteil darstellt.

Aus diesem Grund wurde die Gameplay-Off-Chain von den Designern von Gods Unchained vollständig entfernt. Basierend auf der Erfahrung von Fuel Games gelang es ihnen, Risikokapital von einer Reihe von leistungsstarken Organisationen wie Coinbase zu gewinnen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Coincentral.com auf Englisch veröffentlicht.

Autor: Wilton Thornburg

coincentral 2
kryptowährung kaufen

Kryptowährung kaufen

Kryptowährung kaufenDer Einstieg in digitale Investitionsmöglichkeiten Seit einiger Zeit nehmen die Kryptowährungen am Markt Fahrt auf. Zuerst wurde der Bitcoin lanciert, mittlerweile tummeln sich mehr als 1.600 unterschiedliche Coins auf dem begehrten...

mehr lesen
die blockchain und der bausektor errichten eine neue welt

Bitcoin Kurs

Schaffe Dir ein Vermögen anIrene Luft betont durch leichte Stoffe die Schönheit des LebensAufgrund von regelmäßigen Nachrichten über neuartige Betrügereien oder erfolglosen Coins, gab es heftigen Druck und viel Skepsis gegenüber der Krypto-Welt. Der Optimismus in der...

mehr lesen
blockchain striche
blockchain kreis