Fluchtspiele in Düsseldorf – der Reiz der Spannung

Jahrzehntelang topten die Computerspiele alles: Man verwandelte sich in Ritter, Monster, Gnome, Elfen, Zauberer und andere magische Wesen, um die Welt zu retten. Fliehen, Jagen, Fangen – Entkommen, Aufatmen – Finale – Gewonnen! Heute führt der heiße Spieltrend von der digitalen in die analoge Welt. Bei ausgeklügelten und bestens organisierten Fluchtspielen steigt der Adrenalinspiegel. Kreativität und Witz sind ebenso gefragt wie Ehrgeiz und Teamgeist. Welche Live Escape und Exit Games in Düsseldorf gespielt werden können, zeigt dieser Artikel. 


Die spannendsten Fluchtspiele in Düsseldorf

Mission 60 Minutes

Der Virus: Die Zeit läuft - für eine kleine Gruppe von 2 bis 9 Spielern. Die M60M-Location: Der Düsseldorfer Schlachthof. Es gilt, das Rätsel um Professor Bergmann zu lösen, der sich bei seinen Forschungsarbeiten das Gesicht verätzte und kurz danach gewissermaßen abtauchte. Von Kindern in der Umgebung hört man Geschichten, die sich um eine böse Gestalt drehen, die am Derendorfer Schlachthof ihr Unwesen treibt. Das Spiel beginnt …


Dr. Schneider: Dieses nervenaufreibende Game bringt einen fast um den Verstand, denn es gilt, das Rätsel um Dr. Schneider, obskure Menschenversuche und Maria Costa zu lösen. Sollte es nicht gelingen, dem Landeskriminalamt rechtzeitig innerhalb einer Stunde die notwendigen Fakten zu liefern, besteht die Gefahr, selbst zum Opfer zu werden.


Die Zelle: Eine Situation, in der man sich nie wiederfinden möchte. Man wurde eines schweren Verbrechens angeklagt und sitzt nun aufgrund der erdrückenden Beweislage in der Todeszelle. Nur noch eine Stunde bis zur Exekution. Gelingt es, aus der Zelle zu entfliehen und auch die Freunde zu retten, bevor die Zeit abläuft? Oder verfällt man in Panik?


LiveEscape Germany

Das Königshaus in Gefahr: Die Königsfamilie hat sich in ihrem Palast verschanzt, den die Rebellen stürmen und ausrauben wollen. Der Familie ist klar, dass sie diesen Überfall kaum überleben wird. Daher versuchen die Royalen, ihren wertvollsten Schatz vor den Rebellen zu verbergen. Nun ist es wichtig, falsche Fährten zu legen und die Rebellen so zu verwirren, dass sie weder den Schatz finden, noch das Tagebuch, in dem die Königsfamilie ihre geheimen Gedanken zu Papier gebracht hat.


Das Mafiosi-Casino: „Rien ne va plus" heißt es für das Oberhaupt der Familie Francesco Mazzini, denn er wird kurz vor seiner Flucht festgenommen. Man klagt ihn wegen Mordes in mehreren Fällen an, wegen Geldwäsche sowie Anstiftung zum Mord und Bildung einer kriminellen Organisation. Die Beweislage ist bereits jetzt erdrückend. Und es ist offensichtlich, dass er zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt werden wird. Ihm gelingt es jedoch, über den Anwalt der Familie eine Botschaft zukommen zu lassen. Jetzt liegt es an der Familie, innerhalb einer Stunde sämtliche Beweise und Gelder aus dem Casino verschwinden zu lassen, bevor die Polizei dort zu einer Razzia auftaucht. 


Die Rethel-Story: In einem Bordell auf der Rethel-Straße wurden Kunden systematisch betäubt und ausgeraubt. Nun sitzen fünf Männer und vier Frauen auf der Anklagebank und warten darauf, dem Haftrichter vorgeführt zu werden. Doch zuvor müssen noch so viele Beweise wie möglich gesichert werden, bevor der wohl spektakulärste Prozess vor dem Landgericht beginnen kann.


Exit The Room

Mind-Boggling: Bewusst oder unbewusst – das Gehirn spielt bei diesem Spiel eine große Rolle. Man weiß nie, welche unerwartete Wendung in der nächsten Sekunde das Spiel lenken wird, bei dem man in das Unterbewusstsein eines verrückten Professors eintaucht. Es wird knifflig, es wird spannend und es ist eigentlich unausweichlich. Wie man den irren Gedanken, den schwierigen Aufgaben und den fast unlösbaren Geheimnissen entkommt? Das wird sich zeigen.


Bomb: Es ist meist ein schlechtes Zeichen, wenn plötzlich eine Uhr zu ticken beginnt. Auch in diesem Escape Game. Hier sind stählerne Nerven ebenso gefragt, wie Teamarbeit, Spontaneität und Coolness. Denn nur so lässt sich das Ziel erreichen und die tickende Atombombe entschärfen.


Murder: Die Aufklärung mysteriöser Morde ist die Aufgabe, die es zu lösen gilt. Spurlos verschwundene Menschen, ein heruntergekommenes Motel und das berüchtigte Zimmer Nr. 9 geben genügend Anlass, vorsichtig zu sein und sich an den Fall heranzutasten. Allerdings sollte man dabei im Hinterkopf halten, dass plötzliche Wendungen hin und wieder dazu führen könnten, dass man sich und sein Team in der Rolle der nächsten Opfer wiederfindet.


Live Escape Games mit richtig interessanten Themen zählen derzeit auch in Düsseldorf zu den spannendsten Spielen, mit denen man seine Zeit verbringen kann. Hier sind Teamgeist, Schnelligkeit, Witz und Cleverness gefragt, um die oftmals richtig kniffligen Aufgaben zu lösen.