franzoesische architektur
landhaus frankreich
altes dorf frankreich
immobilien kreis
immobilien striche
xxx

xxx

Im Innenbereich sind es die offenen Deckenbalken oder Träger, Fliesen- und Steinfußböden sowie Fenster, die meist sogar bis zum Boden reichen. Man findet unverputzte Feldsteinwände oder solche aus Lehmputz. Je nachdem in welcher französischen Region sich ein Haus befindet -maritim, ländlich oder mediterran-, werden auch die Außenanlagen entsprechend gestaltet. Am Atlantik sind es durch hohe Hecken geschützte Gärten, die ihre Köstlichkeiten das Jahr über preisgeben. Im Süden und am Mittelmeer machen Lavendel, Zitrusfrüchte, Oliven und vieles mehr das typische Gartenflair aus.

Ihr Refugium im französischen Landhausstil

Zieht es Sie im Urlaub nach Südfrankreich, in die Berge und in die Provence, haben Sie vermutlich ein Faible für jene starken Farben und Düfte, die diese Region ausmachen. Dann sind es Nuancen wie Türkis, Lavendel, Sand, Stein, Beige oder Gelb, mit denen Sie beispielsweise Ihre Wände streichen können. Oder Sie wählen Tapeten, deren Muster genau dieses Flair transportieren.

Kissen, Decken, Kerzen, Vasen und Vorhänge sind weitere Möglichkeiten, den Charakter von Südfrankreich in Ihr Zuhause zu holen. Schon der provencalische Schriftsteller Jean Giono wusste in seinem Buch „Provence“ jene Atmosphäre zu beschreiben, die noch heute den typischen federleichten und unbeschwerten Landhausstil ausmacht:

 Möchten Sie Ihr Loft in ein Synonym für den französischen Landhausstil verwandeln, bieten sich starke Möbel und Einrichtungsgegenstände an. Ausladende Sitzmöbel präsentieren sich im Wohnbereich vor Wänden, die mit floralen Tapetenmustern gestaltet wurden. Küchenschränke im Shabby-Chic glänzen als Solitäre nebeneinander. 

Der Essbereich lockt mit unterschiedlichen Sitzgelegenheiten, die aus einem romantischen Cottage zu stammen scheinen, während der Esstisch aus Stahl und Glas einen imposanten Kontrast dazu bietet. Der französische Landhausstil lässt sich auch auf einem kleinen Bauernhof umsetzen. Dort erschaffen oftmals schon alte Holzbalken ein gemütliches Ambiente.

Weiß gekälkte oder in Pastellfarben gestrichene Wände verleihen zusätzlich den passenden Rahmen für die Einrichtung. Rustikale Sitzmöbel, weiche Teppiche, Tische und Anrichten aus Holz sind weitere Akzente. Ob Holzfußboden oder Terrakotta-Fliesen, bunte oder gleichfarbige Accessoires: Entscheiden Sie, was Ihnen gefällt.

Lassen Sie einen filigranen Kronleuchter über dem schweren Holztisch schweben, oder nutzen Sie hauchfeine Trinkgläser mit eingeätzten Blumenmotiven als Vasen für die Lavendelblüten aus Ihrem Garten. Schaffen Sie mit einer eindrucksvollen Récamiere aus Holz mit bezaubernden Polstern einen Blickfang vor der hellen Wand.

immobilien striche
Denn das Sideboard muss keine hochglanzpolierte Oberfläche haben, auf der Ihr Lieblingsschmöker gerade ruht. Vielmehr präsentiert sich der Landhausstil so, als sei er viel lieber ein Rohdiamant, der dem Schliff und der Politur noch einmal entwischen konnte. Deshalb dürfen sich viele schmiedeeiserne Lüster oder Kronleuchter mit einer bezaubernden Patina zeigen. Kunstvoll verzierte Spiegel sind der Blickfang an der ansonsten ungeschmückten Wand.
immobilien striche
die teuersten privathäuser der welt

Die teuersten Privathäuser der Welt

Die teuersten Privathäuser der WeltDer erfolgreiche US Architekt ist Besitzer von diesem modernen Haus in Florida, das mit einem Wasserpalast vergleichbar ist. Dabei gab es hier vorher gar keinen See. Eine Grube wurde ausgehoben und dann baute man in deren Mitte das...

mehr lesen
immobilien kreis