Der Luxus-Immobilienmarkt in Manhattan

Die Häuser, die letzte Woche verkauft wurden, hatten einen Gesamtwert von mehr als 281 Millionen Dollar. Die Luxusimmobilien in Manhattan erholten sich im zweiten Quartal 2018 von einer düsteren Winter-Immobilien-Saison, wie aus dem Olshan-Bericht vom Montag hervorgeht. Die Luxusaktivität von April bis Juni war in etwa gleich hoch wie im letzten Jahr.


Laut dem Wochenbericht von Olshan Realty wurden insgesamt 346 Wohnungen zu einem Preis von mehr als 4 Millionen Dollar verkauft. Das Luxus-Verkaufsvolumen belief sich im zweiten Quartal auf 2,97 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 19% gegenüber den ungewöhnlich schwachen ersten drei Monaten des Jahres.


So funktioniert der Immobilienmarkt von Manhatten

Die Verkäufe sind in den letzten Wochen angestiegen. Es gab 33 Verkäufe von Luxusimmobilien in der Woche, die am Sonntag endete, eine der besten Wochen im Juni seit Olshan Realty begann, den Markt im Jahr 2006 zu verfolgen. Die Häuser, die letzte Woche verkauft wurden, beliefen sich auf über 281 Millionen Dollar - "eine unerwartete und bemerkenswerte Leistung", schrieb Donna Olshan, Autorin des Berichts und Gründerin von Olshan Realty.


Das obere Ende des Marktes hat eine beeindruckende Widerstandsfähigkeit gezeigt


Frau Olshan

Die Entwicklung des Immobilienmarkt von Manhatten

Händler, die gerne einen Deal aushandeln, haben im zweiten Quartal dazu beigetragen, Luxusgeschäfte voranzutreiben. Zwischen April und Ende Juni verkauften die Händler 43% aller Wohnungen - viele mit einem Rabatt von 38% in den Jahren 2017 und 2016, so der Bericht.

Das teuerste Haus, welches letzte Woche verkauft wurde, war ein neu entwickeltes Upper East Side Stadthaus, das $ 51 Millionen einbrachte. Das acht Schlafzimmer, 36-Fuß-breite Stadthaus ist die Arbeit des Entwicklers Joseph Chetrit, der sechs Brownstones vom Lenox Hügel-Krankenhaus 2007 kaufte und sie in drei ultra-luxuriöse Häuser umwandelte.

Der zweitteuerste Verkauf letzte Woche war ein Upper East Side Penthouse, das $ 18,5 Millionen in der eleganten Kooperative 1185 Park Ave erwirtschaftete. Die Einheit, die Eigentum von McDonald's Franchisenehmer Irwin Kruger ist, umfasst, laut den Eigentumsaufzeichnungen, ein Penthouse mit vier Schlafzimmern sowie eine Büroeinheit mit sechs Zimmern im ersten Stock.

amazon cyber monday 2018

Ihre persönliche Einladung
www.BestSecret.com -