Weinsammler sind begeistert: Brunello Biondi Santi

Brunello Biondi Santi Wein kaufen

„Mein größter Ehrgeiz als Winzer ist, dass jede Flasche Brunello Biondi-Santi eine bemerkenswerte, einmalig lohnende Sinneserfahrung ist." Mit diesen Worten spricht Jacopo Biondi Santi, über seine gerade zur Veröffentlichung freigegebenen Weine Riserva 2012 und die Annata 2013, denen er jedoch aus diesem Grund weitere 12 Monate zur Reifung schenkt. Denn um dieses Ziel zu erreichen, ist eine Zutat ganz besonders wichtig: die Zeit. Damit führt Jacopo das Erbe seines Vaters weiter, der bereits vor vielen Jahren sagte: "Die Natur ist in der Lage, schöne Dinge zu erschaffen, sie müssen nur warten". 

Ein Weingut zwischen Tradition und Innovation

Genau wie der Wein ist auch das Familienunternehmen gereift.

Die Geschichte reicht zurück bis ins 16. Jahrhundert, als die Familien Biondi und Santi die traditionellen Weine des Moscadello di Montalcino produzierten. Der erste Wein, der mit dem eigenen Namen der Familie aus der Flasche ins Glas floss, erblickte 1865 das Licht der Welt und wurde „Brunello" getauft.

1869 wurde er offiziell ausgezeichnet; die Produktion von Clemente Santis „Sangiovese Grosso" begann.

1888 führte der Winzer auf seinem Weingut eine Revolution durch: Statt den Wein wie bis dahin üblich aus unterschiedlichen Rebsorten zu herzustellen, gewann er ihn aus nur einer Sorte und folgte damit dem Muster des damaligen Barolo, der ebenfalls aus nur einer Traube gewonnen wurde.

1932 wird diese Revolution schließlich mit dem offiziellen Namen "Brunello di Montalcino" ausgezeichnet, inzwischen hat bereits sein Sohn Tancredi Biondi Santi das Weingut übernommen.

Dieser entwickelte eine ganz neue Auffülltechnik, um die alten Weine zu erhalten. Er entkorkte die alten Reserven, prüfte sie auf ihre Qualität und füllte die Flaschen schließlich mit Wein aus dem gleichen Jahrgang auf.

Anfänglich war dieser Vorgang nur für das eigene Weingut bestimmt, doch mit Franco Biondi Santi wird seit 1990 dieses Verfahren auch den Sammlern der kostbaren Biondi Santi Riserva Weine angeboten. Jede auf diese Weise abgefüllte Flasche wird mir einem Zertifikat zurückgegeben, auf dem der einwandfreie Zustand sowie die Erhaltung des Weins garantiert sind.

Zwischen der Entwicklung und der Öffnung der Auffüllmethode ist noch ein weiterer Meilenstein für das Weingut gelegt worden. Im Jahr 1978 wurde die Rebsorte Sangiovese Grosso Brunello Biondi Santi 11 der offiziellen Liste der Sangiovese-Klone hinzugefügt.

Mit dem BBS11 wurde die erste Rebsorte gezüchtet, die den Namen ihres Besitzers trägt.

So ist das Weingut zusammen mit der Winzerfamilie über die Jahrhunderte gereift und wird mit Jacopo Biondi Santi in der sechsten Generation fortgesetzt. Er übernimmt auch die Traditionen er Familie, die sich aus Leidenschaft, Ausdauer und Familienwerten zusammensetzen und langsam reifen durften. 

Zwei Weine, die zum Glück auf sich warten lassen

In Montalcino war es in den Jahren 2012 und 2013 warm und weitgehend trocken; diesen sommerlichen Geschmack haben die Trauben des Brunello Riserva 2012 sowie der Brunello Annata 2013 in ihrem Saft gespeichert.

Während der 2012er Wein den bekannten Biondi-Santi Riserva Stil mitbringt, erfreut sich der 2013er einer verlockend würzigen Note, die auf Grund von ein paar starken Regengüssen kurz vor der Ernte eingefangen wurde. Der Riserva hält also die Balance zwischen Struktur und Säure während der Annata einen vollen und üppigen Körper mitbringt, der durch seine verlockend würzigen Nuancen verührt.

Doch bis es so weit ist und er gekostet werden darf, vergeht noch fast ein Jahr, denn sowohl der Riserva 2012 als auch der Annata 2013 lassen noch auf sich warten.

Sie werden erst 2019 zum Verkauf freigegeben, damit durch die wichtigste Zutat, die Zeit, die Aromen im Fass Gelegenheit haben, noch mehr zu reifen und ihr volles Potenzial zu entfalten. 

2
Champagner von Jacques Picard
Inspiration trifft auf Können: OLE LYNGGAARD COPEN...

Ähnliche Beiträge

Empfohlene Artikel

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

Ihre persönliche Einladung
www.BestSecret.com -